Mittwoch, 17. September 2014

Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht.

(Albert Einstein)

 

Eine Freundin kommt zu Besuch, wir werkeln gemeinsam im Garten. Um ehrlich zu sein, sie werkelt, ich assistiere – es ist nicht mein Ding. Staunend stehe ich danach vor einem großen Berg Herbstblätter und toter Äste, und freue mich, wie viel mehr Licht und Luft es jetzt plötzlich gibt. Später, als wir uns beide dem angenehmeren Teil (jedenfalls für mich) des Tages widmen, sind wir beide der Meinung, wie toll es doch ist, das Ergebnis der Arbeit zur Abwechslung mal sofort zu sehen.
Ich bin irgendwie irritiert und amüsiert über die Erkenntnis, dass ich ein so derartig ausgeprägter Kopfarbeiter bin, dass mich Gartenarbeit so zufrieden machen kann. (Nein, wir/ich komme/n trotzdem nicht bei euch vorbei … :-)) Und dann frage ich mich, ob ich bei meiner normalen Arbeit nicht das Gefühl habe, sofort (oder zumindest schnell) Erfolg zu sehen, und stelle fest: Doch, schon, aber dasselbe ist es nicht. Hm.

 

holzhacken – 365tageasatzaday

9 Kommentare zu “Mittwoch, 17. September 2014

  1. Da gibt’s ja noch den chinesischen Spruch: Willst du einen Tag glücklich sein, … ein Garten soll angeblich ein Leben lang glücklich machen. (Ich finde allerdings auch, er macht verdammt viel Arbeit.)

    Gefällt 1 Person

    • Macht er. Ich bin mit einem Nutzgarten aufgewachsen und habe sowohl die Vorzüge als auch die Nachteile kennengelernt. Dagegen habe ich jetzt die absolute „Light“-Variante erwischt, ich bin auch sehr dankbar dafür. Ich muss allerdings zugeben, beim Gedanken an einen Schrebergarten auch schon mal angestrengt ins Nachdenken gekommen zu sein …

      Gefällt mir

      • Tja, ich bin da auch immer hin- und hergerissen. Früher hatten wir in einem Teil des Gartens Gemüse. Aber das macht abhängig, was Wegfahren anbetrifft. Und meine lieben Nachbarn haben entweder auch keine Lust oder sind zu alt, um bei mir tagelang zu gießen. Ein Gemeinschaftsgarten wäre die Lösung …

        Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.