Holzhacken II – Donnerstag, 18. September 2014

Vor der Erleuchtung: Holz hacken, Wasser holen.
Nach der Erleuchtung: Holz hacken, Wasser holen.

(Ikkyū Sōjun) (Gedanken/Erklärung)

 

Ich mag diese lakonischen Zen-Sprüche und das Grübeln, zu dem sie mich verleiten – und den Humor, auf den man dann ab und an stößt. Mich bringt dieser Spruch jedes Mal zum Schmunzeln, er ist so praktisch.

Der Garten ist übrigens fertig, die Abfälle sind entsorgt und wir fußwund und glücklich aus Hagenbecks Tierpark zurück. Elefanten machen ein Geräusch wie ein Staubsauger, wenn sie einem das Automaten-Trockenfutter aus der Hand saugen und sabbern nur ein bisschen. Und Walrosse  sind so urviechartig hässlich, dass sie schon wieder hübsch sind. Löwen können lächeln :-) und Eisbären haben es echt drauf, wie Plüschbären auszusehen. Finde ich.

Morgen kümmere ich mich wieder um den Holznachschub.

8 Kommentare zu “Holzhacken II – Donnerstag, 18. September 2014

        • Hagenbeck ist bekannt/berüchtigt (unter Hobbyfotografen) dafür. Ich finde die ursprüngliche Argumentation, gerade bei gewissen „Sensationsfotos“ die Kontrolle über das veröffentlichte Bildmaterial haben zu wollen, zwar nachvollziehbar … aber naja. Mal schauen.

          Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.