Freude – Sonntag, 28. September 2014

Wie viel Freude schläft in uns, und wir wecken sie nicht.

(Gorch Fock)

 

Und nicht immer ist des einen Freude auch des anderen Freude, das ist so wie mit der Schönheit, die auch im Auge jedes Betrachters liegt …
Aber weil das so ist, und weil Sonntag ist, schönes, warmes Wetter noch dazu und ich weiter nichts habe, was SOFORT erledigt werden muss, schnappe ich mir jetzt die Kamera und gehe bisschen nach draußen …
Habt einen wunderbaren, entspannten Sonntag!

Sunflower – 365tageasatzadayQuelle: ichmeinerselbst

Advertisements

6 Kommentare zu “Freude – Sonntag, 28. September 2014

  1. Gorch Fock war ein kluger Mann. Er hat auch gesagt: Man kann sein Leben nicht verlängern oder verbreitern, nur vertiefen (oder so ähnlich) Das war einer meiner ersten Lieblingszitate.
    LG.

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.