Ich bin dann mal eben

Der längste Teil einer Reise, sagt man, ist das Durchschreiten der Haustür.

(Marcus Trentus Varro (116 – 27 v. Chr.), Quelle)

 

Das kommt mir bekannt vor. Ich bin ein großer Zögerer und Zauderer, bis ich weg bin. Aber dann ist alles wunderbar. In diesem Sinne: Euch einen von (kleinen und großen) Wundern erfüllten Samstag!

 

starfish – 365tageasatzadayQuelle: Pixabay

 

8 Kommentare zu “Ich bin dann mal eben

  1. *lächel*, das zaudern kenne ich auch, aber es macht große freude, es zu überwinden, liebe christiane, und auch das kommt in deinen zeilen sehr schön raus…
    was werde ich froh sein, wenn ich wieder selbstbestimmt in der gegend rumfahren kann.

    ein schönes woende wünsche ich dir u. grüße den vierbeinigen fellträger von mir 🙂

    Liken

    • Der Fellträger grüßt unbekannterweise zurück, liebe Bruni ;-), und auch dir wünsche ich, dass es dir schnell und bald besser geht.
      Schönes Wochenende, schönen Sonntag!

      Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.