Manches existiert einfach

Not everything has to mean something. Some things just are.
(Nicht alles muss etwas bedeuten. Manches existiert einfach.)

(Charles de Lint, Quelle)

Meine Sprossen (Alfalfa und Mungbohnen) wachsen wie bekloppt, nachdem ich sie wärmer gestellt habe. Dafür herrscht heute in meinem Kopf eine große Nachdenk- und Formulierunwilligkeit, und das Wetter könnte auch besser sein.

Macht euch einen schönen Tag!

 

Mohn – 365tageasatzaday

Quelle: ichmeinerselbst

 

Advertisements

17 Kommentare zu “Manches existiert einfach

  1. … und weil es existiert, liegt auch ein Sinn darin, vielleicht auch nur der, DASS es existiert 🙂
    und Mohnblüten liebe ich auch sehr und noch viel mehr *g*
    Dein Foto ist schönschönschön

    Liebe Grüße zum Abend
    von Bruni

    Gefällt 1 Person

  2. Ich lese verspätet, der wunderbare Mohn wird immer noch lachen, deine Sprossen wieder gewachsen sein, die Formulierunwilligkeit ist vielleicht verschwunden und hoffentlich zeigt sich in Hamburg die Sonne.
    Komm gut in den Tag, liebe Christiane.

    Gefällt 1 Person

Ja, eben. Und du so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s