Sommerfrische

Zupf dir ein Wölkchen aus dem Wolkenweiß,
Das durch den sonnigen Himmel schreitet.
Und schmücke den Hut, der dich begleitet,
Mit einem grünen Reis.

Verstecke dich faul in der Fülle der Gräser
Weil’s wohltut, weil’s frommt.
Und bist du ein Mundharmonikabläser
Und hast eine bei dir,
dann spiel, was dir kommt.

Und lass deine Melodien lenken
Von dem freigegebenen Wolkengezupf.
Vergiss dich. Es soll dein Denken
Nicht weiter reichen als ein Grashüpferhupf.

(Joachim Ringelnatz, Quelle)

 

Sommerfrische. Frische? Es soll (für Hamburger Verhältnisse) heute und die kommenden Tage geradezu abartig brüllaffenheiß werden. Heute 31 °C, morgen 33 °C, Samstag 37 °C. Unglaublich. Noch ist es hier kühl, die Fenster sind offen, es weht ein leises Lüftlein …

Was macht ihr? Habt ihr frei, könnt ihr raus (wenn es nicht zu heiß ist), könnt ihr den Tag genießen? Falls euch euer Büro ruft: Habt einen kühlen, entspannten Tag!

 

grashüpfer – 365tageasatzaday

Quelle: Pixabay

 

Werbeanzeigen