Technikproblem – die Hotline

Was tut mensch, wenn mensch wie ich ein Technikproblem hat? Richtig, die Hotline anrufen.

Sehen wir mal von der völlig nervigen Selektion über Sprache/Tastatur ab, was der Kunde denn überhaupt wolle (was ich bis zu einem gewissen Punkt verstehen kann, aber trotzdem nicht mag), habe ich nur jeweils ca. 10 Minuten in der Warteschlange verbracht. Am Donnerstagvormittag geriet ich an einen überaus freundlichen und kundigen Herrn, der „aha, ähem“ sagte und mir versichern konnte, dass mein Problem bekannt sei und eine Störung vorliege, die über 300 Leute beträfe und an der schon MIT HOCHDRUCK gearbeitet würde. Wie lange es dauern würde und was es genau sei, könne er mir leider auch nicht sagen, dafür würden schlicht Informationen im System fehlen, aber ob er mich darauf aufmerksam machen dürfe, dass ich, wenn ich auch meinen Mobilanschluss bei ihnen hätte, erhebliche finanzielle Vorteile in Anspruch nehmen könne? Ich war ziemlich glücklich, gehört zu haben, dass das Problem nicht MEIN Problem war, also antwortete ich nur milde, dass ich gerade überaus froh sei, über ein funktionierendes Handy/Internet eines zugegeben anderen Providers zu verfügen und daher mit ihm telefonieren zu können. Ich glaube, dann war ihm die Frage bisschen peinlich … 😉

Gestern geriet ich an eine Dame, die, nachdem ich ihr die Frage nach dem Fortgang der Dinge und dem Verbleib meines DSLs/Internets schilderte, in den Tiefen ihres Systems verschwand und sagte: „Neee, die Störung besteht schon seit gestern Nachmittag nicht mehr. Warten Sie mal.“ Verdammte Hacke, doch MEIN Problem. „Ziehen Sie mal den Telefonstecker raus.“ Nicht, dass ich das vorher nicht gemacht hätte. Rausziehen, reinstecken. Router aus- und anschalten. „Okay. Was machen Sie da gerade?“ „Ich messe Ihre Leitung durch, sozusagen bis zu Ihnen … Ja, da liegt eine Störung drauf, da muss der Techniker kommen.“ Ich steckte den Stecker wieder hinein und schnappte nach Luft. Auch, als sie mir als nächstmöglichen Termin Montag anbot. MONTAG! Das ganze Wochenende ohne Telefon und Netz über den großen Bildschirm. Meine Laune wurde schlagartig unterirdisch, aber okay, Montag ist … schnell. Ich legte auf.

Dann geschah das Magische. Die Lampen auf meinem WLAN-Router begannen aufzublinken. Ich griff nach dem Telefonhörer. Wählton! Ich wählte. Der Ruf ging raus! Wenige Minuten später verschwand wie von Geisterhand das „ProblemmitdemNetzzugriff“-Symbol aus der Statusleiste meines Rechners. Ich war … online … und lud erst mal knapp zwei Tage Mails. Was immer die Dame da angestoßen hatte durch das Durchmessen, es trug Früchte.
Abergläubisch, wie ich bin, beschloss ich, nicht gleich den Techniker abzubestellen und widmete mich dann erst mal dem weitgehend internetfreien Rest meines Tages. Auch mal ganz schön.

Heute Morgen dann als Erstes der bange Blick zum Router: Ich zähl die Häupter meiner Lieben … vier Lämpchen müssen leuchten, wenn der Rechner läuft, fünf. Der Computer fährt hoch. Alle da. Mails kommen, der Browser geht auf. Ich habe wieder Internet.

Und jetzt rufe ich die Hotline an, dass es auch ohne Techniker geht. Hoffentlich.

 

Verkehrszeichen – 365tageasatzadayQuelle: Pixabay

 

Advertisements

10 Kommentare zu “Technikproblem – die Hotline

  1. Super !!! Der Techniker wäre eh nicht gekommen, das wird nur immer versprochen.
    Hatte damals auch große Probleme mit dem Internet und zig Anrufe bei der Hotline, nix ist passiert.
    Nachdem ich viele böse Mails geschrieben hatte (zwischendrin ging mal das Internet), kam jemand auf die Idee, dass meine Fritzbox defekt sei. eine neue wollten sie mir aber nicht kostenfrei zur Verfügung stellen.
    Fritzbox geordert und……es funktioniert alles einwandfrei 🙂

    LG Mathilda ❤

    Gefällt 1 Person

    • Ich habe mit Technikern noch keine Erfahrung, von daher kann ich dazu nichts sagen. Und meine Hardware ist recht neu, also war ich nicht bereit zu glauben, dass es daran liegen würde.
      So oder so, ich bin über den Verlauf sehr glücklich *auf Holz klopf*.
      Liebe Grüße
      Christiane

      Gefällt 1 Person

  2. Der Router, den ich über die Telekom habe, streikt auch ab und an; diesen Rat mit Stecker raus und rein befolge ich dann als erstes und wenn er dann nicht piepst, rufe ich an. Ich muß der Telekom ein Lob aussprechen: ich habe noch nie länger als 5 Minuten warten müssen, hatte immer kompetente (sehr oft Frauen) in der Leitung; die letzte maß auch alles durch und danach ging es wieder. Es ist wie fast immer im Leben: wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus und da müssen sich diese Leute in den Call- und Servicecentern tagsüber oft sehr gegen wortgewaltige böse Angriffe wehren.
    Aber Du bist wieder ON…wie schön!
    Dir einen schönen Samstag, hier heizt die Sonne langsam auf und morgen sollen wir 34° bekommen…freut sich der Kreislauf -:)))

    Gefällt 1 Person

    • Wir sind wieder mal im „kühlen Norden“ … knapp über 20 °C.
      Ich habe selten mit Leuten auf Hotlines zu tun (es sei denn Werbung, und die zähle ich nicht), aber meiner Erfahrung nach haben sich Freundlichkeit und Kompetenz in den letzten Jahren erheblich verbessert, nachdem es mal ganz übel war.
      Dir auch einen schönen Samstag!
      Liebe Grüße
      Christiane

      Gefällt mir

    • Natürlich sind sie das, und sie verdienen Respekt und Freundlichkeit wie jede/r.
      Aber ich kenne auch Geschichten von Betroffenen, die bei Hotlines arbeiten, und von Leuten, die in derartige Jobs gedrängt wurden. Die will ich nicht erzählen und du willst sie nicht hören, sei versichert. Dass die Qualität (also das, was beim Endkunden ankommt) da manchmal leidet, ist auch sehr verständlich.
      Liebe Grüße
      Christiane

      Gefällt 1 Person

  3. Juchuuuuuuuuuu, es geht wieder!!!

    Was hat diese Dame nur Geheimnisvolles in Deiner Leitung entdeckt und wie sich einen Weg zu Dir gebahnt?
    Es klingt nach einem vollendeten Glücksgriff, den sie da getan hat.
    Sie hat sich hunderttausend Küsse verdient, liebe Christiane!

    Sprich mal mit dem Fellträger, vielleicht wäre er ja bereit *lach*,
    das zu übernehmen 🙂

    Freudige Grüße von Bruni

    Gefällt mir

  4. Das ist ein Phänomen, das mich auch oft wundert. Da funktioniert etwas nicht, man telefoniert und fragt einen Experten um Rat, macht einen Termin aus und kurz nach dem Auflegen… schwupps das, was Stunden zuvor nicht ging, geht wieder. Wie auch immer diese Magie funktioniert, ich find sie gut. 🙂

    Gefällt mir

Ja, eben. Und du so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s