Herbst ist …

Rot wird das Laub am wilden Wein,
Die Luft geht schon so herbstlich kühl.
Das Eichhorn sagt: „Jetzt fahr‘ ich ein;
Schon lose wird die Nuß am Stiel,“

(aus: Johannes Trojan, Herbst, ganzes Gedicht hier)

Herbst ist, wenn die Nüsseklauer über den Walnussbaum toben, wenn es draußen keckert und Schalen auf den Boden knallen, wenn der Fellträger völlig irritiert und eingeschüchtert reingeflitzt kommt. Von Herbstfärbung kann hier noch nicht die Rede sein, aber die Eichhörnchen, oh ja, die sind sehr eindrucksvoll zu Gast. Eines hab ich mit der Kamera erwischt, ich hatte aber schon bis zu drei gleichzeitig hier …

Habt einen sonnigen Freitag und kommt gut ins Wochenende!

 

Eichhörnchen mit Walnuss – 365tageasatzadayQuelle: ichmeinerselbst

 

Advertisements

34 Kommentare zu “Herbst ist …

  1. oh, wie gut hast Du es erwischt. Meist sind sie so flink wieder weg, daß ich nicht hinterherkomme mit der Kamera.
    Du mußt schön wohnen, in Hamburg, und doch schon um Hamburg herum *lächel*. Der Fellträger wird´s Dir täglich danken…

    Ein feines Wochenende Dir
    und liebe Grüße von mir

    Gefällt 1 Person

    • Ich tu ja auch was dafür, liebe Bruni, dass ich auf der täglichen Route der Nüsseklauer bleibe :-)
      Ja, der Fellträger findet das hier ziemlich gut, glaube ich … er schnurrt.
      Ein schönes Wochenende auch dir und liebe Grüße
      Christiane

      Gefällt 1 Person

  2. Tolles Bild, und schöne Einstimmung. Das Eichhörnchen ist mein alter Ego, mein Krafttier!. Hatte schon mal was dazu geschrieben, weiß aber nicht, wie ich’s verlinken soll. Der Beitrag hieß „Das Tier in mir“ Vielleicht findest du es auch so.

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.