Kleine Dinge – Schlumpf

Ein Schlumpf ist:

  1. jemand, über dessen Verhalten man auf eine mehr gutmütige Weise empört ist (Gebrauch: landschaftlich)
    Beispiel: du bist aber ein Schlumpf!
  2. zwergenhafte Fantasiegestalt der Comicliteratur

sagt der Duden. Ich bin immer noch begeistert, dass sie im belgischen Original Les Schtroumpfs heißen/hießen und verweise für die Historie auf Wikipedia.

Als die Schlümpfe so richtig hypten („hypen“ steht im Duden, ich fass es nicht), fand ich sie doof (und mit Vader Abraham kann man mich jagen), aber ich hatte ein paar Figuren, die ich wiederum sehr liebte. Der Trommelschlumpf (die Trommel vor dem Bauch, nicht um den Hals) zum Beispiel passte genau als Feststeller auf meinen ersten Kassettenrekorder, um Kassetten vorwärts oder rückwärts zu spulen und nicht ständig den Finger drauf haben zu müssen … ich war schon damals manchmal durchaus praktisch 😉 Die Figuren gingen den Weg alles Irdischen und bezauberten irgendwann andere, aber JETZT habe ich dank einer großzügigen Zuwendung (ich darf sagen, von wem, danke, Bruni!) wieder einen: Voilà, der Clownschlumpf!

Natürlich habe ich ihn sofort in den Herbst gestellt, damit die Unkundigen anhand der Walnuss eine ungefähre Größeneinschätzung treffen können, und natürlich ist mir dabei das „Kleinigkeiten ohne Makro“-Projekt von cubusregio eingefallen, an dem ich mich auch im September wieder beteiligen möchte.

Das Projektlogo darf natürlich nicht fehlen: Hier gibt es mehr: https://kleinermonat.wordpress.com/tag/kleinermonat/

 

Habt also einen gemütlichen, verschlumpften Montag! 😀

Kleinigkeiten Clownschlumpf im Herbst – 365tageasatzadayQuelle: ichmeinerselbst

 

29 Kommentare zu “Kleine Dinge – Schlumpf

  1. *lach*, warum nicht, liebe Christiane.
    Du hast ihn toll in Szene gesetzt 🙂 , den kleinen Wicht mit der auffälligen roten Knollennase u. dem irgendwie pfiffigen Gesichtsausdruck.
    Als freudiger Flohmarktgänger fielen mir vor Jahren immer mal wieder ausgesprochen originelle Comicfiguren in die Hände und ich konnte ihnen nur dann widerstehen, wenn sie zu lädiert waren…

    Sie hypten? So stehts im Duden? Fallen ihm keine besseren Ausdrücke ein? Wird da an Worten gespart?
    Vadder Abrahams sonorer Bass ist in meiner Erinnerung, aber ich denke nicht, daß ich ihn öfter als 1 1/2 x gehört habe *lach*

    Ich wünsche Dir einen so schlumpfigen Montag, wie er sich mit Deinem Arbeitsdpensum ausgesprochen gut verträgt. *g*

    Liebe Grüße von Bruni

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Christiane,
    auf dem Höhepunkt der Schlumpfomanie habe ich natürlich auch einige gesammelt bzw. aufgehoben. Manche sind wirklich einfach zu süß! So wie Dein Clown-Schlumpf, der die ganze Schlumpfwelt umarmen möchte!
    Einen schlumpfigen Herbstanfang wünsche ich Dir,
    herzlichst moni

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.