„Imagine“ von John Lennon als Comic

Weil mir gerade so ist.
Weil ich den Comic auch gut finden würde, wenn nicht diese besch…..e Situation so wäre, wie sie ist.
Weil gerade jedes Lächeln hilft, wie ich finde.
Weil … bitte und gern ergänzen.

Mystik aktuell

Lennon_ImagineKleiner Ausschnitt aus dem Comic

Als Comic-Strip hat der Künstler Pablo Stanley den Song „Imagine“ von John Lennon umgesetzt.

Ganz zu sehen ist er hier:

https://netzfrauen.org/2015/11/18/john-lennons-imagine-made-into-a-comic-strip-2/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+netzfrauen+%28netzfrauen%29

Ursprünglichen Post anzeigen

11 Kommentare zu “„Imagine“ von John Lennon als Comic

  1. einen *lieben Gott* gibt´s bestimmt nicht da oben…
    und doch ist er da, aber anders, als die Religion es beschreibt.
    Und doch ist es wichtig, daß wir Märchen mögen *lächel*

    LG von mir

    Gefällt 2 Personen

  2. … die Menschen sich Worte schenken
    sie trösten, wenn gerade jemand Trost braucht
    sie sagen, was sie einander wert sind
    weil Blumenkränze binden geht, ohne die gleiche Sprache zu sprechen…
    spontan meine Weils, die zum heutigen Tag passen

    Gefällt 3 Personen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.