Gefühlslage: wässerig

Zwei Tage vor Nikolaus.
Ich vergrabe mich in den Regenwolken, die ums Haus wehen, und komme niiiiiiie wieder raus.
Oder vielleicht doch?
Niiiiiiie?
Ach, mal sehen.
Irgendwie bin ich heute nicht ganz hier.

„Regen und Tränen sind Ströme, die den Schmutz des Lebens wegspülen“, sagt ein unbekannter Autor. Na dann … dann ist es doch heute wieder mal Zeit für eines meiner Lieblingslieder in einer neuen Aufnahme, nämlich von Ende November diesen Jahres. Draufgeschaut und festgestellt: Selbst Sting wird alt. Ach jaaaaaaa. 😉

 

 

Advertisements

45 Kommentare zu “Gefühlslage: wässerig

  1. Guten Morgen, liebe Christiane. Es muss auch diese Zeiten geben, die gibt es in allen Leben. Sie helfen, sich neu zu positionieren, neu zu sehen, was man hat, was man braucht, wohin man geht, wohin man möchte, wer man ist und wer nicht. Ich wünsche Dir einen schönen Tag, ein Entdecken und Fortschreiten voller Mut und Tatkraft. Alles Liebe von Nebenan

    Gefällt 3 Personen

    • So ist es, ich danke dir. Heute allerdings bin ich oder wäre ich mit dem Dahintreiben auf dem großen Meer ganz zufrieden, heute nehme ich mir den Fellträger zum Vorbild und schnurre beim Ausruhen … nur das mit dem Zusammenrollen klappt nicht so ganz (aua), da hat er mir einiges voraus. 🙂
      Liebe Grüße an dich
      Christiane

      Gefällt 2 Personen

  2. liebe Christiane, kenn ich kenn ich 🙂
    da schick ich dir mal einen meiner Lieblingssprüche:
    „Wir leben im schönsten Tag der Welt. Wenn wir uns der Dunkelheit mehr als je zuvor bewusst werden, dann deshalb, weil mehr Licht an mehr Orten durchschimmert.“
    (aus: „Die Zeit der Hexe“ v. J.L. Herlihy)
    Lieben Gruß in den Norden
    Carmen

    Gefällt 2 Personen

  3. tja, die Trübheit der Tage klickt sich gerne in unser Innenleben und verwässert, aber nicht geläutert *g*, gehen wir durch die Tage
    und suchen nach Licht.
    Sieh Dir den Fellträger an, vergabe Deine Nase in seinem Pelz und denke an Lebkuchen und Honigwein.
    Stelle Dir eine Christrose vor und geh auf die Suche nach noch mehr hellen Stellen. Ich bin sicher, Du wirst sie finden, so wie ich sie auch immer wieder entdecke. Manchmal sind sie ja nur eine Ecke weiter versteckt…

    Er wird alt, ja, aber unschön wurde er dadurch wirklich nicht, liebe Christiane 🙂

    Lächelnd und tausendschöne Grüße werfend
    Bruni aus dem Regenland

    Gefällt 1 Person

  4. Ein toller Song! Dazu fällt mir nur ein… “ Ein Mensch, der verletzt wird, verschließt sich…“ „… bis der Schmerz nachlässt…“ „… vielleicht lernt er auch ihn zu verstehen.“ – Messege in a Bottle
    Gewitter reinigt die Luft… 😉 Liebe Blumengrüße

    Gefällt 1 Person

  5. Ja … diese Tage …. gestern schien hier noch die Sonne … heute grau und knieselig … Und dann hab ich auf einem Weihnachtsmarkt ein Nikolausgeschenk für meine Tochter gekauft und es in einem Café liegen lassen … Ein braune Papiertüte. leider wurde sie dort nicht abgegeben.
    Und ja … Sting sieht man es nun auch an. Tröstlich irgendwie … Ist halt gelebtes Leben. Schönes Wochenende dir.

    Gefällt 1 Person

  6. Ja solche Weltschmerztage…gehören wohl dazu. Ich finde es super, dass Du dann trotzdem schreiben kannst. Für mich gilt dann totaler Rückzug (dazu hab ich immer ein paar Beiträge im Ärmel, die für solche Auszeiten eingesetzt werden).
    Zum Alter hab ich mal was Schönes gelesen. In irgendeiner Sprache (ich glaube spanisch, bin ja selbst nicht so sprachbewandert) sagt man nicht: „Ich bin…alt“, sondern wörtlich übersetzt würde es heißen: “ Ich habe …Jahre erhalten“…den Gedanken, dass diese ein Geschenk sind, finde ich als Grundtenor schön 🙂
    Liebe Grüße aus dem ebenfalls grauen PI

    Gefällt 2 Personen

  7. Wir sind wir mit all unserer breiten Gefühlspallette…
    Dass Sting alt wird, ist gut und wir hoffentlich in kleinen Schritten mit ihm. Nicht alt werden, würde bedeuten, nicht mehr zu leben, insofern freue ich mich auf das Älter werden.

    Gefällt 1 Person

  8. Pingback: Pluviodingsda Nachschlag | Irgendwas ist immer

Ja, eben. Und du so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s