Erkenne dich selbst

Es ist Frühling oder zumindest Vorfrühling, damit sind wie alle Jahre die Zeitschriften voll von Diäten und/oder Renovierungstipps. Das geht relativ spurlos an mir vorbei, was ich dagegen mag, sind Persönlichkeitstests. Nein, nicht die, wo man bei fünf Fragen die am wenigsten bescheuerte Antwort ankreuzen muss und nichts so richtig passt.

Bei meinen Facebook-Freunden grassiert gerade ein Test, bei dem eine Kombination verschiedener Buchstaben (irgendwas zwischen ISTJ und ENFP, ja, das Ding) herauskommt. Es ist bei Google unter „16-Typen-Test“ auffindbar, tatsächlich wohl eine Variante des Kiersey-Temperament-Sorter. (Der Test bei Kiersey ist sehr ausführlich, die Auswertung aber im Detail kostenpflichtig.) Auf Deutsch gibt es mehrere Webseiten, die diesen Test anbieten, allerdings variiert sowohl die Anzahl der Fragen als auch die Auswertung. Dennoch mag ich das Konzept und finde die Rückschlüsse/das Testergebnis interessant.

Ich habe mich jetzt auf ein paar Seiten getestet 🙂 und möchte zwei Seiten verlinken: Hier ist der Test recht kurz (20 Fragen), hier ist er deutlich länger. Auch wenn ich die Fragen nicht zu 100 % passend fand, fand ich doch interessant, dass ich bei beiden Tests dasselbe Ergebnis hatte, ich bin ein INFP („Philosoph“/“Heiler“/“Vermittler“). Heute zumindest. 🙂
Laut Wikipedia ist die Signifikanz des Tests nicht so fürchterlich hoch. Dennoch denke ich, dass sich Tendenzen abzeichnen, die man durchaus ernst nehmen kann, Tagesform hin oder her.

Wenn ihr mögt, macht mit und schreibt in die Kommentare, was ihr seid, und ob ihr die kurze oder lange Version (oder beide) gemacht habt und ob die Ergebnisse für euch passen. Viel Spaß 🙂

 

Nachdenken – 365tageasatzadayQuelle: Pixabay

 

Advertisements

108 Kommentare zu “Erkenne dich selbst

      • Nein, er reizt mich nicht, weil er mir nicht vorab garantieren kann, dass er was ganz falsches sagt. Sonst macht mir so was heute keinen Spaß mehr. Ich geb’s mal an den Mit-Künstler, vielleicht hat der Spaß daran. Ich weiß nämlich nicht ob er so was je schon mal probiert hat.

        Gefällt 1 Person

        • War lustig, das war nämlich so, weil mir während eines Downloads langweilig war hab ich den kleinen Test auch gemacht: Laut dem bin ich Architektin (INTP), komischerweise trifft da wirklich einiges zu. Aber: Der Mit-Künstler auch, und der hat meistens das antworten müssen, weil zutreffend, dass ich, weil nicht zutreffens, eben nicht antwortete. Mal schauen ob das bei dem langen auch so ist, mein Download geht noch etwas…

          Gefällt 2 Personen

        • Wenn du Zeit hast und magst, dann mach/les außer dem langen Ding (das zuerst) auch mal den Wikipedia-Artikel über den „Kiersey-Temperament-Sorter“, den ich weiter oben im Text verlinkt habe (falls du noch nicht hast). Ich finde, der ordnet den Test ganz schön ein und sagt was darüber aus, was man davon halten kann und was nicht (und dann bitte auch beim MBTI, dem „Vater“ des Tests lesen).
          Bin gespannt.
          Liebe Grüße
          Christiane

          Gefällt 1 Person

        • Tach! (sagen die hier im Düsseldorfer Raum so) 🙂 Ich habe übrigens letztens – auch wenn das hier nicht hingehört – eine Künstlerkollegin von mir sowohl zu dir als auch hierhin zu Christiane geschickt. Keine Ahnung ob sie da war oder was gesagt hat, aber die kannte das System Blog nicht (angeblich ist sie zu alt…) und ich dachte so zum Kennenlernen was das ist und wie man das als Künstler nutzen kann und für was sonst noch ist es bei euch ganz schön.

          Gefällt 2 Personen

        • Das weiß sie. Ich hatte sie auch mehr oder minder bewusst zu dir geschickt, nicht nur wegen des Kreativitätsanstoßes durch deine Methode mit den Bildern, sondern auch weil es möglicherweise die gleiche Altersgruppe ist, dass sie gleich sieht „Alter egal, so lange es Spaß macht.“ Da hat sie jedenfalls mehr von wie wenn ich sie zu irgendwem plus/minus 5-10 Jahre von meinem Alter „geschickt“ hätte.

          Gefällt 2 Personen

  1. ich liebe diese Tests, ich gebe es zu. Bei beiden bin ich ein ENFP , ein „Idealist“, das sind nur 6-8% der Bevölkerung, habe ich grade gelernt. Wundert mich nicht wirklich, lach. Ich fühle mich gut erkannt in beiden Tests, erschreckend gut teilweise 🙂
    Danke für den tipp!

    Gefällt 2 Personen

  2. Was KANN man denn sein? Serienkiller nicht, Idealist, Künstler, Heiler, Philosoph ja – was noch? Politiker vielleicht? Handwerker? Vertreter für Haushaltswaren? Finanzexperte? Waschlappen? Genie vielleicht? Würde ich gern vorher wissen, bevor ich mir die Mühe mache. 😉

    Gefällt 1 Person

  3. Das sind zwei interessante Fragebogenspielchen, die ich brav absolviert habe, mit zwei unterscheidlichen Ergebnissen:
    Beim Kurztest bin ich INFJ (Berater) und beim Langtest ISFJ (Beschützer).
    Die Beschreibungen der Typen fand ich alle beide für mich weitgehend passend, stimmig und schmeichelhaft ;-).
    Beim ISFJ-Typ stand, daß sie Meister im feinjustierten Geschenkemachen sind, das ist tatsächlich ein Lob, das ich schon unzählige Male von von mir beschenkten Personen ausdrücklich und dankbar erhalten habe.
    Danke, liebe Christiane,
    für die anregende Möglichkeit zur Charakterinspektion!
    Idealistische Grüße von Ulrike 🙂

    Gefällt 2 Personen

    • Ja, aber guck mal, andererseits differierst du bei den beiden Tests, die ja doch unterschiedlich sind, nur um einen Wert. Es ist so, dass ich denke, dass ich bei vielen Fragen auch eher gefühlt in der Mitte der beiden Extreme liege, und da kann es schon sein, dass die Waage einmal nach dieser, einmal nach jener Seite ausschlägt. In dem Moment, wo jemand bei dem einen Test das komplette Gegenteil wie bei dem anderen herausbekommt, würde ich extrem stutzig, aber bisher ist das keinem von uns passiert …
      Liebe (idealistische) Grüße zurück
      Christiane

      Gefällt 1 Person

  4. Hm, zuerst wollte ich gar nicht mitmachen, weil ich Persönlichkeitstests meist schlecht beantworten kann.
    Es ging mir auch jetzt so, daß ich manchmal gerne beides angekreuzt hätte…
    Am Ende kam doch tatsächlich INSP heraus und ich stelle fest, es könnte irgendwie tatsächlich stimmen *schmunzel*

    Gefällt 1 Person

  5. Hi.
    Ich hab jetzt auch beide Tests gemacht und kam auf das gleiche Ergebnis.
    Test 1 = Künstler
    Test 2 = Abenteurer
    😀
    Wundert mich nicht wirklich … Ich finde mich wieder.
    Spannend wird´s ja, wenn man den test wiederholt … ob sich das Ergebnis dann verändert.
    Guten Morgen, und danke für´s Einstellen.

    Gefällt 1 Person

  6. Ich habe diesen Beitrag gestern Abend bei Dir entdeckt und beide Versionen gemacht; war allerdings so über das Ergebnis erstaunt, dass ich es heute nochmal gemacht habe. Das Resultat hat sich nicht verändert 🙂 Test 1, die längere Version: Abenteurer; Test 2, die kürzere: Künstler … Huch, wer hätte das gedacht?? Ganz liebe herzliche Grüße aus dem sonnigen Berlin mit der Hoffnung, dass sich vielleicht schon heute ein kleiner Lichtblick für Dich zeigt. Ich denke an Dich, Melanie

    Gefällt 1 Person

    • Also, ich finde die Benennungen eine Sache für sich. Dass ISFPs sowohl als Künstler, als auch als Abenteurer geführt werden, finde ich schon mal interessant, ansonsten überrascht mich dein Ergebnis nicht so … 🙂
      Ich bin gerade eher wütend als bedrückt, hilft auch nicht wirklich, fühlt sich aber besser an. 😉
      Danke dir!
      Liebe Grüße
      Christiane

      Gefällt mir

      • Ich erkenne mich in einigen Absätzen schon wieder :-); aber die Abenteurerin finde ich in vielen Teilen schon sehr überraschend … Du bist nicht allein; ich habe gerade auch keine leuchtende Zeit. Das heisst die innere Reise ist schon weiter gegangen; jetzt die Wut (kenne ich auch ganz gut :-D) Herzlichst, Melanie

        Gefällt mir

Ja, eben. Und du so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s