Lichtlosigkeit

Was sich nach Licht sehnt ist nicht lichtlos, denn die Sehnsucht ist schon Licht.
(Bettina von Arnim, Quelle)

Heute ist  … ein Tag zum Kopfhochhalten. Ich (er-)trage Sorgen.

 

 

 

Advertisements

40 Kommentare zu “Lichtlosigkeit

  1. hm, sehnsucht ist vielleicht eine vorstufe zum licht, aber mehr ist sie nicht…

    ein wundervolles lied, liebe christiane

    lichtlos zu sein, ist keine schöne sache, zu schnell gleitet man/frau ins dunkel hinein…

    ganz liebe grüße von mir

    Gefällt 2 Personen

  2. „Es gibt Tage im Leben, da muß man irgendwie durch.
    Manchmal dauert das Jahre.“
    – Hanns Christian Müller –

    Durch die Tastur sende ich über meine Fingerspitzen eine Portion Mitgefühl und Lichtfünkchen zu Dir hin, liebe tapfere Christiane.
    Von Herzen von Ulrike 🙂

    Gefällt 2 Personen

Ja, eben. Und du so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s