Aus 10 mach 8!

Wenn wir das Leben lieben, sollten wir den Tod nicht fürchten, denn er kommt aus derselben Hand.
(Michelangelo Buonarroti, ich habe keine Ahnung, wie glaubwürdig die Quelle ist: Duden – Passende Worte im Trauerfall)

Wer ein bisschen bei mir liest, weiß um meine Begeisterung für die Schwäne auf meinem Lieblingsteich. Gestern war ich wieder dort und hatte Gelegenheit, zu bewundern und zu zählen: Von den 10 Küken von Mitte Mai (hier Bild) sind noch 8 übrig! Acht! (Und soooo grooooß sind sie geworden! ;-)) Auch eine stolze Anzahl, und letztes Jahr hat das Elternpaar sechs Kleine großbekommen. Man darf also hoffen.

Bin aus den bekannten und anderen Gründen gerade nicht viel online. Habt eine gute Zeit!

 

Schwäne mit Küken – 365tageasatzadayQuelle: ichmeinerselbst

 

Advertisements

15 Kommentare zu “Aus 10 mach 8!

  1. Bittebitte, liebe Christiane, auch einen Wegweiser nach absolutsüdöstlichst! Auf dem kleinen See in meiner Nähe sind sie vor paar Jahren weggeflogen und nie wieder gekommen…aber ob Deine halt so weit fliegen wollen? Liebe Grüße, hoffe, Du hast es gut!

    Gefällt 2 Personen

    • Das ist eine interessante Frage, ich habe keine Ahnung, wie weit Schwäne ziehen, wenn sie sich verändern. Aber wenn das Wünschen hilft, dann wünsche ich dir, dass ihr bald wieder welche zu Gast habt … seien es „meine“ oder andere.
      In-mich-gekehrte, liebe Grüße
      Christiane

      Gefällt 2 Personen

  2. Pingback: Gänse im Marsch oder so | Irgendwas ist immer

Ja, eben. Und du so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s