Der Unterschied zwischen Kraft und Mut

Man braucht Kraft, um stark zu sein,
aber man muß Mut haben, um höflich zu sein.

Man braucht Kraft, um sich zu verteidigen,
aber man muß Mut haben, um Vertrauen zu haben.

Man braucht Kraft, um einen Kampf zu gewinnen,
aber man muß Mut haben, um sich zu ergeben.

Man braucht Kraft, um recht zu haben,
aber man muß Mut haben, um zu zweifeln.

Man braucht Kraft, um stabil zu bleiben,
aber man braucht Mut, um aufrichtig zu bleiben.

Man braucht Kraft, um seine eigenen Fehler zu verbergen,
aber man braucht Mut, um dieselben einzugestehen.

Man braucht Kraft, um das Unrecht zu ertragen,
aber man braucht Mut, um dasselbe zu beenden.

Man braucht Kraft, um alleine zu bleiben,
aber man braucht Mut, um Hilfe zu bitten.

Man braucht Kraft zum Lieben,
aber man braucht Mut, um geliebt zu werden.

Man braucht Kraft, um zu überleben,
aber man braucht Mut zum Leben.

(Berthold Auerbach, Quelle, wer eine bessere hat, möge sie bitte nennen)

 

Aus Gründen sowieso und nicht für mich, sondern für eine (((Schwester im Geiste))), der heute eine schwierige OP bevorsteht und die alles braucht, Kraft und Mut und mehr … für die dunklen Stunden.

 

Herzkerze – 365tageasatzadayQuelle: ichmeinerselbst

 

Merken

Merken

Advertisements

40 Kommentare zu “Der Unterschied zwischen Kraft und Mut

  1. Wunderbare Worte, zünde sofort ein Kerzlein an und schicke gute Gedanken…und ich wünsch ihr den Mut, loszulassen, nach oben abzugeben und darauf zu vertrauen, daß der Himmel schon die richtigen Entscheidungen trifft…Wünsche von Herzen alles Gute!

    Gefällt 7 Personen

  2. Da zünde auch ich ein Kerzchen an, möge es die erreichen, die es heute braucht und möge sie die Kraft und den Mut haben, dass es wird, wie sie es sich wünscht …
    herzlichen Dank für die feinen Worte, dir, liebe Christiane wünsche ich einen kraftvollen Tag, mit kleinen Mutanfällen (dieses Wort habe ich gerade von Herrn Ärmel geschenkt bekommen und gebe es gerne weiter … )
    Ulli

    Gefällt 8 Personen

  3. Meine Kerze brennt auch…die Lichter werden sie tragen auf dem Weg, der ihr bestimmt ist vom Großen Geheimnis, da bin ich sicher, hab’s selber schon erlebt. Grüß Euch, schön, daß es möglich ist, gemeinsam zu leuchten, für eine, um die es grad dunkel ist…liebe Grüße

    Gefällt 6 Personen

  4. Nun zünde ich meine Kerze an, die ihr ein gutes, möglichst schnelles Heilen bringen soll und frischen Mut zum Aufwärtssehen, liebe Christiane, und bald wieder auf den eigenen Beinen zu stehen!

    Herzlichst Bruni am 13. Okt. um 13 Uhr

    Gefällt 1 Person

Ja, eben. Und du so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s