Zwischenruf

Wettertechnisch ist es null weihnachtlich und Hamburg sowieso im Ausnahmezustand, der hohen Politik wegen … aber in meinem Kopf singt den ganzen Morgen schon dieses schöne, stille Lied …

 

 

„Gabriel’s Message“ ist ein ursprünglich baskisches Volkslied (Wikipedia, Text, beides englisch). Was ich nicht kannte, war die Version von Marillion.

 

 

Kommt gut durch den Tag!

 

 

Advertisements

14 Kommentare zu “Zwischenruf

  1. Guten Morgen, liebe Christiane,
    lese gerade den Reader und da kommst Du wie gerufen mit dieser Musik, die so schön zur Jahreszeit paßt.
    Ich mag dieses Genörgele über die Außenzustände in der Weihnachtszeit in den Blogs nicht mehr; es war auch früher nicht viel anders, wir glorifizieren es nur.Hektik gehörte immer zu den Vorbereitungen.
    Sei bedankt für Deinen Beitrag und liebe Grüße vom auch nicht mehr frostigem Dach
    Karin
    *Sting ist stimmungsvoller -:)))

    Gefällt 2 Personen

  2. Ach.. seufz… danke.. sehr schön und Stings Stimme ist wie Balsam für mich heute..
    Zum Glück kann ich die Messehallen umfahren.. mir hats gestern Abend schon gereicht mit den Hubschraubern usw.
    OSZE Treffen mitten in der Stadt.. die Bayern haben das im letzten Jahr jwd ausserhalbs München gemacht..
    Ich hoffe es geht alles gut hier.
    liebe Grüsse
    S.

    Gefällt 2 Personen

  3. Ich liebe Sting…kennst Du schon die neue Scheibe? Ist vor Weihnachten finanztechnisch leider schwierig, aber später muß sie her, natürlich!
    Und wie wundervoll glasklar und herzergreifend Marillion dieses Lied zum Himmel steigen läßt, bin immer wieder überrascht von ddiesen alten harten Rockern, in denen so eine unglaubliche Weichheit schlummert!
    Schön ist das!
    Ich dank Dir…auch für das bitterzarte Wunder einer Geschichte, das heute, am 10. Dezember aus meinem Kalendertürchen
    wie goldener Feenstaub in mein Herz rieselte…
    Liebe Grüsse!

    Gefällt mir

    • Aber ja, klar kenne ich die. Ich wusste, dass ich sie ganz sicher haben wollen würde, also habe ich sie mir direkt gekauft, als sie herauskam. Hab mich bisschen einhören müssen, die Konkurrenz zu seinen alten Stücken ist groß, aber dann hat sie was … Du kannst dir Teile daraus in seinem „Bataclan“-Konzert anhören, de facto ist alles (glaube ich), was man nicht so kennt, aus der neuen Scheibe.
      Freut mich, wenn dir mein Beitrag gefallen hat! Ich habe ihn eben noch mal bei mir „rebloggt“ …
      Schönen 3. Advent dir!
      Liebe Grüße
      Christiane

      Gefällt mir

Ja, eben. Und du so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s