Heart of Gold | abc.etüden

Warum gehen melancholische Lieder eigentlich immer, gerade die richtig alten Sachen, sogar wenn man selbst gut drauf ist, fragte er sich und wechselte von G-Dur nach A-Moll. Über die Gitarrengriffe musste er nicht mehr nachdenken, die waren ihm längst ins Fleisch und in Schwielen an den Fingerspitzen übergegangen. Dafür umso mehr über dieses schlaksige Mädchen, die ihm in der Runde seit einer Stunde gegenüberhockte und gerade laut, aber nicht immer ganz textsicher „Dust in the Wind“ mitsang. Besagter Wind trieb ihm prompt eine Rauchschwade vom Lagerfeuer ins Gesicht, er musste husten und brach das Lied ab. Sie sah auf und lächelte, als sich ihre Augen trafen. Zooonnnnnng!!!
Er streckte seine verkrampfte Hand für einen Moment, bewegte die Finger und lächelte mutig zurück. Ach, diesen verdammten Kloß in seinem Hals würde er bestenfalls beim Singen loswerden, es sprach also nichts dagegen, noch ein bisschen weiterzuspielen. Sie musste zu den Neuen gehören und würde demnach hoffentlich noch länger im Sommercamp bleiben, denn wenn er sie schon mal gesehen hätte, hätte er sie bestimmt nicht vergessen.
Er warf ihr noch einen schnellen Blick zu, stimmte das Intro eines seiner Lieblingslieder an und ärgerte sich, dass er die Mundharmonika nicht mitgeschleppt hatte: „I want to live, I want to give, I’ve been a miner for a Heart of Gold …“

 

abc.etueden schreibeinladung 05.17 | lzVisuals mit freundlicher Genehmigung von ludwigzeidler

 

Nachdem der werte Herr Textstaub heute zum zweiten Mal in dieser Woche (KW 5/ 17) auf sein Schreibprojekt hinwies, hielt ich die vorbeiflatternde Muse auf und bat sie um eine Idee. Sagt ja keiner, dass man nur einmal mitspielen darf. Die Worte sind immer noch: Hand, Wind, Gold.
Ja, meine Sätze werden etwas länger … ähem.
Und wer ihn nicht mehr im Ohr hat, für den kommt hier das Original von Neil Young.

 

 

Merken

Merken

Advertisements

14 Kommentare zu “Heart of Gold | abc.etüden

Ja, eben. Und du so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s