Die abc.etüden bleiben, der Gastgeber wechselt

Vorgabe: abc.etüden, Textstaub, Schreibprojekt. Ankündigung in eigener Sache in Etüdenform.

Ihr Lieben, ob schreibend oder lesend oder beides, wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, zieht sich der Herr Textstaub von seinem Schreibprojekt, den abc.etüden, zurück und widmet sich wieder mehr seinen eigenen verschlungenen Denk-, Form- und Kreativwegen.
Da ich mich in den letzten Wochen mit nicht so richtig viel anderem beschäftigt habe als 3 Wörter in 10 Sätze einzubauen, habe ich daher laut herumgeschmollt, dass man mir doch bitte nicht mein neues Lieblingsspielzeug kaputtmachen möge. Und siehe da, prompt vertraut besagter Herr mir jetzt sein Schreibkind an *stolzguck*. (Ich sag jetzt nicht, das hab ich jetzt davon.)

Außerdem hat er noch dazu angekündigt, zu der jeweiligen wöchentlichen Bekanntgabe eine Illustration beizusteuern. Das finde ich total großartig, weil ich ein bekennender Fan seiner schrägen Art bin und somit auch die „Corporate Identity“ des Projekts bewahrt bleibt. Natürlich setze ich auch weiter auf bewährt schräge textliche Beiträge von ihm.

Wir haben noch Wörter „auf Vorrat“, wenn die ausgespielt sind, komme ich rechtzeitig für neue Spenden auf euch zu. Achtung, unveröffentlichte Wortspender: Solltet ihr nicht wollen, dass eure Worte an mich weitergegeben werden, meldet euch bitte blitzartig bei ihm oder bei mir!

Meine Gastgeberschaft startet am nächsten Sonntag, und ich hoffe sehr sehr sehr, ihr bleibt dem Projekt gewogen und seid weiter dabei oder kommt neu dazu: herzlich willkommen!

 

textstaub zu abc.etueden | 365tageasatzadayQuelle: made by Textstaub  😉

 

Na, nachgezählt? Herzlich willkommen im 10-Sätze-Wahn!  😀

 

Advertisements

65 Kommentare zu “Die abc.etüden bleiben, der Gastgeber wechselt

  1. Liebe Christiane, schön, dass du übernimmst!!! Und auch schön, dass Textstaub weiterhin mit dabei ist. Ich habe ja bislang wenig zu dem Projekt beigetragen, aber das kann sich ja wieder ändern- nun drücke mir die Daumen, dass es mit dem Internet in der neuen Wohnung so klappt, wie der Vermieter meint…
    herzliche Mittwochmorgengrüsse
    Ulli

    Gefällt 6 Personen

    • Liebe Ulli, ich würde mich mehr als freuen, wenn du dich dem Projekt (wieder) anschließen würdest, wolltest und könntest.
      Und ein schnelles Internet wünsche ich dir von Herzen, auch ohne auf die Etüden zu schielen …
      Herzliche Grüße aus dem grauen Hamburg
      Christiane

      Gefällt 2 Personen

  2. Wie wundervoll, zwei so kreative Menschen machen gemeinsame Arbeit, da wird sicher so manch ein Schatz gehoben und das Licht der Welt erblicken!
    Viel Freude mit- und aneinander wünsch ich Euch und gutes Gelingen!
    Liebe Grüße!

    Gefällt 4 Personen

    • Ach, liebe Margarete, danke für die guten Wünsche! Ja, so möge das sein, möge die Welt voller guter Geschichten und Geschichtenerzähler sein … das wäre wirklich fein! (Ich trau mich ja gar nicht, in deine Richtung mit dem Zaunpfahl zu winken, aber vielleicht magst du ja auch …?)
      Herzliche Grüße
      Christiane

      Gefällt 2 Personen

      • Die Welt IST voller Geschichten, da bin ich sicher !
        Und Du darfst gerne mit dem Zaunpfahl winken, freu mich, daß Du mir das zutraust und wenn mir eine Geschichte einfällt, die in zehn Sätzen Platz hat, dann schreib ich sie gern auf!
        Liebe Grüße

        Gefällt 2 Personen

        • Da bin ich ganz sicher, dass du das kannst! Du wirst Ähnliches feststellen wie ich, denke ich: Am Anfang denkt man, das klappt nie. Dann reduziert man auf das Wesentliche und übt, lange Sätze zu konstruieren, die nicht völlig bescheuert klingen. Und irgendwann (mein Stadium) hat man ein Gefühl für den eigenen Bogen entwickelt und findet 10 Sätze … nicht gerade üppig, aber doch ausreichend und spannend. Spannend vor allem. Ich reiße ja meist nur an, das kommt mir entgegen.
          Liebe Grüße
          Christiane

          Gefällt 1 Person

  3. Hm….. vielleicht könnte ich auch. Deine gefallen mir ja fast immer sehr gut. Ich finde halt die vorgegebenen Wörter manchmal ein bissl einschränkend. Man kann das aber natürlich auch so sehen, dass sie inspirierend sein können ….. *grübel* 🙂

    Gefällt 2 Personen

  4. die beste Nachricht der Woche! Juhu! Und ich muss weder auf die 3 Worte noch auf die wunderschönen Grafiken von Herrn Textstaub verzichten! Wunderbar! Vielen Dank liebe Christiane, dass du das Projekt weiterführst! Verliinke das doch mal mit Jutta, vielleicht hat ja dort auch jemand Lust mitzumachen!
    Ganz liebe Grüße
    Carmen

    Gefällt 4 Personen

  5. o fein, dass dies Projekt nicht im Orkus verschwunden ist, sondern von dir neu belebt wird. Ich mach unbedingt mit weiteren Kata-Strophen mit – gelegentlich. In letzter Zeit hatte mich das Bilderbuch für die Kleinsten gehindert, schräge Lyrik für Große zu erfinden. Liebe Grüße !

    Gefällt 2 Personen

    • Wie du Zeit hast, ist es recht, liebe Gerda. Klar haben eigene Projekte Vorrang, so soll es ja auch sein … und dein Bilderbuch scheint ja wunderschön zu werden!
      Aber ich freue mich auf Neuauflagen deiner Kata-Strophen, und ich kann dir für die kommenden Wochen schon seeehr schöne Wortspenden versprechen!
      Liebe Grüße
      Christiane

      Gefällt 2 Personen

    • Das ist prima, ich freue mich sehr, dass und wenn du den Etüden weiter erhalten bleiben möchtest! Eine Bitte auch an dich: Verlinke den jeweiligen Wortspende-Beitrag, wenn du etwas beiträgst, damit es bei mir pingt, oder schreib mir einen Kommentar, damit ich bzw. der/die Wortspender/in lesen kommen kann. Auf ganz bald!
      Liebe Grüße
      Christiane

      Gefällt 1 Person

  6. Pingback: Die Sache mit dem Nippel | abc.etüden | Irgendwas ist immer

  7. Schön, daß Du übernimmst, liebe Christiane!

    Ich genieße ja immer aus dem Hintergrund und erfreue mich an Eurer Kreativität. Es macht Freude zu sehen, was sich aus den jeweiligen Worten entwickelt.
    Schräges erfreut immer mein Herz, das wohl auch ein wenig schräg zu sein scheint, sonst hätt es doch manchmal Probleme damit, aber nein, es jauchzt ein bissel und liest und liest … freudig!

    Lieber Gruß zum Abend von Bruni

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Bruni, wenn es dich auch mal packen sollte, dann schreib es ruhig hier die Kommentare. Ich weiß ja (oder ich vermute zumindest), dass deine Seite ausschließlich deinen Gedichten vorbehalten ist.
      Ich kann aus Erfahrung bezeugen, dass es unglaublich Spaß macht.
      Liebe Grüße
      Christiane

      Gefällt 1 Person

  8. na ja, ich schreib hin und wieder auch Prosa, auch wenn ich sie in Versform verpacke 🙂 . Mein aktueller Text ist so etwas *Kurios – Prosa* .
    Aber dann ziehts mich doch wieder zu meiner Lyrik *lächel*.
    Sollten mir die Worte mal so liegen, daß ich nicht widerstehen kann, wenn sie mich locken, als wären sie mit der Loreley verwandt, dann wirst Du es merken …

    Liebe Grüße zu Dir in die Nacht von Bruni

    Gefällt 1 Person

  9. Pingback: Schreibeinladung für die Textwoche 15.17 | Wortspende von wortwabe | Irgendwas ist immer

  10. Pingback: Schreibeinladung für die Textwoche 16.17 | Wortspende von Ruhrköpfe | Irgendwas ist immer

  11. Pingback: Frohe Ostern | Ruhrköpfe

  12. Pingback: Schreibeinladung für die Textwoche 17.17 | Wortspende von bittemito | Irgendwas ist immer

  13. Uiuiui, ich habe zu einer alten Etüdeneinladung etwas geschrieben, weil mich die Worte förmlich angesprungen haben… Da gibt es nur bei dir keinen Beitrag zu, weil du erst danach das Hosting übernommen hast. Wäre nicht so schlimm, wenn ich dieses Mal tatsächlich davon absehen möchte, die Geschichte bei mir zu veröffentlichen, es passt noch weniger als die anderen in meinen Blog 🙃

    Darf ich sie dir senden und du schaust, ob du es veröffentlichen möchtest/kannst?

    Liebe Grüße!

    Gefällt 1 Person

Ja, eben. Und du so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s