Aus einem April

Wieder duftet der Wald.
Es heben die schwebenden Lerchen
mit sich den Himmel empor, der unseren Schultern schwer war;
zwar sah man noch durch die Äste den Tag, wie er leer war, –
aber nach langen, regnenden Nachmittagen
kommen die goldübersonnten
neueren Stunden,
vor denen flüchtend an fernen Häuserfronten
alle die wunden
Fenster furchtsam mit Flügeln schlagen.

Dann wird es still. Sogar der Regen geht leiser
über der Steine ruhig dunkelnden Glanz.
Alle Geräusche ducken sich ganz
in die glänzenden Knospen der Reiser.

(Rainer Maria Rilke, Aus einem April, Das Buch der Bilder, 1. Buch, Teil 1, Quelle)

 

Frühlingsregen – 365tageasatzadayQuelle: Pixabay

 

Nach ein paar Tagen, die man sogar wohlwollend nur als „Aprilwetter, igitt“ bezeichnen kann, ist es mal wieder Zeit für sanftere Klänge bei den Montagsgedichten. Rilke geht bei mir ja bekanntlich immer, also warum nicht an diesem letzten Aprilmontag?

Kommt gut in die neue Woche!

 

Merken

Advertisements

29 Kommentare zu “Aus einem April

  1. Tja, der Rilke, liebe Christiane, aber schreiben, dichtend schreiben, DAS konnte er, das kann/konnte ihm keiner nehmen, da gibts nix zu rütteln.
    Es gibt auch bei ihm schwächere und stärkere, aber seine schwächeren sind immer noch besser als die von vielen, die sich Lyriker nennen und blasiert in die Gegen schauen …

    Verhalten ist das heutige, sanft und zart, leise und
    * wunde Fenster, die furchtsam mit Flügeln schlagen*,
    ist wieder so schön, daß man ihn küssen könnte dafür *schmunzel*

    Liebste Abendgrüße von Bruni

    Gefällt 2 Personen

  2. Liebe Christiane!
    Jetzt wollte ich gerade schreiben: Rilke geht ja immer.
    Aber steht ja schon da. Wunderbar. Mit der passenden visuellen Untermalung, sowohl im Blog als auch vor meinem Fenster ist dem nichts mehr hinzuzufügen.
    Ich sende ganz herzliche Grüße vom Süden in den Norden 🙂
    Mallybeau

    Gefällt 1 Person

Ja, eben. Und du so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s