Trouble in Gießharz | abc.etüden

Den höchst stylishen Edelstahl-Käsehobel (den wirklich keiner benutzte) und Opas Whisky-Karaffe aus Bleikristall (die im Schrank vergessen verstaubte) unter der Hand im Internet zu versteigern, hatte Alex und Hannah dem heiß ersehnten Konzert schon bedeutend nähergebracht. Als Burner hatte sich allerdings der Star Wars X-Wing Messerblock erwiesen, der hatte endgültig die fette Kohle ins Portemonnaie der Geschwister gespült. Die Meinung des Eigentümers, Onkel Peter, stand zu dieser Aktion noch aus, aber mit dem war in der nächsten Zeit glücklicherweise nicht zu Hause zu rechnen und bis dahin hätten sie das Geld bestimmt wieder zusammen, davon waren beide überzeugt.

Die Sache mit dem Geld ließ sich nur leider nicht ganz so gut an. Hannah war auf die überaus kreative Idee gekommen, Gegenstände in Gießharz einzugießen und sie über einen kleinen Shop im Internet zu verscheuern. Da es sich gerade jahreszeitlich anbot, wollte sie zum Üben mit Gänseblümchen und einer Pusteblume anfangen.

So weit, so easy, wäre nicht gerade im kritischsten Moment der Fertigung  Balou, der Familien-Neufundländer, begeistert hereingerast gekommen und wie so oft gegen den Küchentisch geknallt. Jetzt war die Naturholz-Tischplatte völlig versaut, darauf ein einziges, sich verfestigendes Chaos aus Gänseblümchenköpfen, Gießharz, Pusteblumen, Härter und diversen Behältnissen, denn natürlich hatten die beiden keine Zeitung oder so untergelegt. Gottseidank hatte der Hund nichts abbekommen, aber ihre Mutter würde todsicher einen 1a-Anfall kriegen und dann lief bei der länger nix mehr gechillt.

Und das vier Tage vor dem Konzert!

 

lz abc.etueden schreibeinladung 3 andrea 21.17 | 365tageasatzadayVisuals: ludwigzeidler

 

Für die abc.etüden, Woche 21.17: 3 Worte, maximal 10 Sätze. Die Worte stammen in dieser Woche von meiner Freundin Andrea aus Bremen und lauten: Pusteblume, Käsehobel, versteigern.

Ich gestehe, ich habe keine Ahnung, in welches Konzert Fast-Erwachsene so gehen würden, daher nehme/nähme ich Infos dankend entgegen. Was mich dagegen fasziniert hat, war dieser Stars Wars Messerblock. Was es nicht alles gibt!

 

Merken

Merken

Merken