Schreibeinladung für die Textwoche 48.17 | Wortspende von Myriade

Ihr habt es vielleicht gelesen, liebe Etüdenfans, -leser/innen und -schreiber/innen, die Advents-/Weihnachts-/Silvesteretüden werden etwas anders, als das, was ihr kennt, und daher suche ich momentan Wörter für den Advent. Habt ihr schon gespendet? Gut! Wenn nicht, bitte hier entlang!

Bis nächsten Sonntag sind wir aber erst mal in der Textwoche 48.17 angekommen und beschäftigen uns mit den Wörtern, die sich Frau Myriade vom Blog la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée (du wirst mir hoffentlich verzeihen, dass ich den Bandwurm nicht in die Überschrift gepackt habe, ja?) ausgedacht hat. Leicht finde ich die Zusammenstellung auch nicht gerade, und ich bin sehr gespannt, was euch (und mir) dazu so alles einfällt. Hier sind sie:

Flussbett
langwierig
klöppeln.

Ihr wisst, dass es gilt, diese 3 Wörter in maximal! 10! Sätzen unterzubringen und dass die Textform dabei aber völlig wurscht ist. Euren Beitrag verlinkt ihr dann bitte hierhin und/oder (am besten „und“) postet den Link unten in einen Kommentar (oder gleich die ganze Etüde, wenn ihr keinen Blog habt oder es bei euch nicht passt), damit eure Etüde auch ganz sicher von mir, von Frau Myriade und von allen, die es interessiert, gefunden werden kann.

Immer noch entspringen die Illustrationen dem kreativen Hirn des wertgeschätzten Herrn lz., dem Etüdenerfinder, der nach wie vor mit seiner Artpage unter ludwigzeidler.de zu finden ist. Danke, Ludwig!

Ich habe im Moment zu wenig Zeit für alles. Seht es mir also bitte nach, wenn ich nicht mit der üblichen Frequenz dabei bin (war die letzten Wochen schon so), es liegt NICHT an den Wörtern, ich habe ein Zeitproblem und bin froh, wenn es rum ist.

 

2017_48.17_eins_lz | 365tageasatzaday

 

2017_48.17_zwei_lz | 365tageasatzaday

 

72 Kommentare zu “Schreibeinladung für die Textwoche 48.17 | Wortspende von Myriade

  1. Pingback: Die Tintenkleckse sehen aus wie Vögel

  2. Pingback: ABC-Etüde 48.17 – Kopf und Gestalt

  3. Pingback: Refugees welcome! | Red Skies over Paradise

  4. Pingback: Ein neues Hobby – Denkzeiten

  5. Pingback: abc.etüden 48.17 | Meine literarische Visitenkarte

  6. Pingback: abc-Etüden: Fast wie im Märchen – Mein Name Sei MAMA

  7. Pingback: Kriegsgewinnler | abc.etüden | Irgendwas ist immer

  8. Pingback: Flucht… (abc etüden) – Tiffis Tagebuch

  9. Pingback: abc-etüden … | wortgeflumselkritzelkram

  10. Pingback: abc etüde 48/17 Im Baumarkt – ventilierpartikel

  11. Pingback: abc-Etüde: Muster wie geklöppelt. Eine Kürzestgeschichte über einen langwierigen Prozess | GERDA KAZAKOU

  12. Pingback: ABC-Etüden – Das Klöppel-Virus | la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

  13. Pingback: Leben und Kunst – eine abc-etüde in Kata-Strophen. | GERDA KAZAKOU

  14. Pingback: Urlaub für den Muser | Transworte auf Litera-Tour

  15. Pingback: abc-Etüden: Österreich ist bereit! – Mein Name Sei MAMA

  16. Pingback: Hurra, Ruth kommt zu Besuch (abcEtüden 48.17) #Ruthreist « 365 Tage

  17. Pingback: abc-etüden: Es klappern die Klöppel – eine Nachdichtung | GERDA KAZAKOU

  18. Pingback: Die bewegende, tief berührende Geschichte eines untalentierten Kamels fernab der Heimat – Schätersky und Frauchen

  19. Pingback: Kurze Pause – Fundevogelnest

    • Es gibt keinen Ping, wenn du den Blog verlinkst, du hast aber einen Beitrag verlinkt, und das erzeugt automatisch den Ping.
      Wie dem auch immer sei, die Wörter für die Adventsetüden sind draußen, ich hoffe, dass du wieder dabei bist! Gute Besserung!
      Liebe Grüße
      Christiane

      Liken

      • Danke! Auf die Idee, dass es am Beitragverlinkenllag, bin ich dann auch noch gekommen. Und wieder bin ich schlauer.
        Huste noch, dass die Wände wackeln, fühle mich sonst aber wieder munter.
        Vielleicht mache ich meine angefangene Etüde sogar noch fertig.
        Natalie

        Gefällt 1 Person

  20. Pingback: abc-Etüden 48/17. | vro jongliert

  21. Pingback: Trockenzeit | Das Bodenlosz-Archiv

  22. Pingback: Friedensnobelpreis und eine sehr verspätete Etüde – Fundevogelnest

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.