Weihnachts-/Neujahrsetüden: Wörter gesucht!

Ihr Lieben, ich hoffe, euch gefällt das System der Wörter zum Aussuchen für die Adventsetüden? Fein! Dann muss ich euch nicht weiter erklären, was mir über Weihnachten und Silvester vorschwebt?! Es geht nämlich noch weiter!

Bitte spendet mir Wörter, die für euch mit Weihnachten und Silvester/Neujahr/Jahreswechsel zu tun haben, und bitte, tut es fix, denn ich schließe die Annahme dieses Mal schon in zwei Tagen, am Dienstagabend, 19.12., um 20:00 Uhr CET.

Die Schreibeinladung für die Weihnachts-/Neujahrsetüden erscheint Heiligabend, der ja blöderweise (für die Etüden) auf einen Sonntag fällt, also am 24.12.2017. Der „normale“ Etüdenbetrieb geht weiter am 7. Januar 2018.

Ich leg schon mal vor:

Gans, Großeltern, Vorsätze

Bin schon sehr gespannt auf eure Vorschläge!

 

Jahreswechsel | 365tageasatzadayQuelle: Pixabay

 

Einen schönen 3. Advent wünsche ich euch!

 

Advertisements

79 Kommentare zu “Weihnachts-/Neujahrsetüden: Wörter gesucht!

  1. Liebe Christiane,
    hier meine drei Vorschläge:

    Weihnachtswurst
    Rotkehlchen
    Rentiermädchen

    Einen schönen 3. Advent allerseits!
    Elke (immer noch krank und trotzdem auch noch verreist, daher schreibeingeschränkt)

    Gefällt 1 Person

  2. Ostheimerkrippe, Eierpunsch, Zwischendenjahrenstille
    wären meine Beiträge, durch das Zusammenschreiben etwas gemogelt😊
    Liebe Christiane, einen kuscheligen 3.Advent für Dich und den Fellträger und ganz liebe Grüsse von Karin und 🐈

    Gefällt 2 Personen

      • Ich mochte das nie und eigentlich umfasst die Tradition noch neben dem Aal ein Stück Buttercremetorte. Aber frag mich nicht ob das was mit Siebenbürgen, Ruhrgebiet, Zeche oder sonst wo mit zu tun hat.

        Entspannt ist nicht, jemand bestimmtes dreht schon eine Woche vorher ab und will jetzt aber wirklich wissen… Argh! Die wird heulen, weil es von mir nichts gibt. Keiner bekommt etwas – punkt.

        Gefällt 1 Person

        • Ja, genau, fett und süß, klassisches Katerfrühstück. Eine Freundin von mir schwört da auf Seelachsschnitzel aus dem Glas und Orangensaft. Hilft garantiert. ;-)
          Geschenke oder keine Geschenke, immer ein Thema. Das heißt, eigentlich nicht, aber der Anspruch …!!!

          Gefällt 1 Person

  3. Oh wie schön, schon wieder ganz viele Wörter. Mir gefallen ja die Advent(s)etüden schon so sehr. Hier kommt mein Beitrag:

    Vanillekipferl
    Weihnachtskarpfen
    Laternenwanderung (machen wir immer zu Silvester mit den Nachbarsfamilien)

    Einen schönen dritten Adventsonntag und liebe Grüße,
    Frau Vro 🌲

    Gefällt 2 Personen

  4. Morgän liebe Christiane,

    meine drei Wörter:

    Christbaumständer (mit Schrauben oder Wassertrog … immer ein Krampf !!!), ich stelle keinen Baum mehr auf auch wenn er bio wäre und hier aus der Nachbarschaft käme.
    Rotkohl – gab’s (Betonung liegt auf gab!) bei uns IMMER!
    Wunderkerze (wenigstens die zünde ich Silvester an)

    Freu mich … und wünsche einen schönen 3. Advent.
    Herzlich vom See
    Petra

    Gefällt 1 Person

    • Ich habe auch keinen Baum mehr, liebe Petra, jedenfalls nicht den Klassiker. Manchmal vermisse ich das, aber dann auch wieder nicht, so mit einer abenteuerlustigen Katze, da reicht das schon, auf die andere Deko aufzupassen … wobei er gnädig ist, meist.
      Danke für deine Wörter, die gehör(t)en auch für mich dazu.
      Liebe Grüße, schönen 3. Advent aus dem hohen Norden!
      Christiane

      Gefällt 1 Person

      • Haha, die Katze … meine Freundin hier am See hat auch eine. Und die kriegt von mir eine Christbaumkugel (neues Wort!) geschenkt, eine sehr schöne runde Katze mit goldgelben Streifen. Ob sie noch einen Bsum aufstellt? Sicher nicht.
        Auch Lametta wäre so ein Wort … und herrlich zum Spielen für eure Katzen :-).

        Gefällt 1 Person

        • Ich bilde mir ein, früher mal gelesen zu haben, dass Katzen weder auf Lametta rumkauen noch es verschlucken sollten, habe aber vergessen, warum, müsste nachschauen.
          Aber eine Katzenkugel? Hmmmmmmm … (Foto? Vielleicht nach Weihnachten, wenn du sie verschenkt hast und also nicht mehr spoilerst?) ;-)

          Gefällt 2 Personen

  5. Pingback: Rückwärtsgang | Adventsetüden | Irgendwas ist immer

  6. „Im letzten Moment, scheinheilig, Notdienst. “ Sorry, ich halte die Weihnachtsstage für vielerlei Gruppen von Menschen für psychisch gefährdend und insgesamt für höchst verlogen und manipulativ. Ich will aber auch niemandem den Spass verderben ….

    Gefällt 2 Personen

  7. Würstchen, Kartoffelsalat, Völlegefühl. Das würde ich mal einwerfen –
    Lametta und Katzen – ich glaube es ist wie Ballaststoffe – unverdaut kommt es heraus. Bei meiner letzten Katze hab mal ein blaues Lametta aus dem Po gehangen….hihihi….
    Euch allen einen schönen dritten Advent.

    Gefällt 2 Personen

  8. Pingback: Katze-Christbaumkugel | Wesentlich werden

  9. Weihnachtsbissen
    eine schlesische Lebkuchenspezialität, hab ich heute gebacken

    Christbaumständer
    ohne gehts nicht

    Lauscha-Kugeln, Christbaumkugeln aus Lauscha

    Das ist mein Beitrag zu den Wortvorschlägen *g*
    Lieber Gruß von Bruni

    Gefällt 1 Person

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite bzw. WordPress (Wordpress.com, Gravatar, Akismet) einverstanden. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.