Schreibeinladung für die Textwochen 19.20.19 | Wortspende von Katha kritzelt

Es ist etwas faul, liebe Etüdenfans, -schreiber*innen und -leser*innen, und zwar mit WordPress, um gleich mal mit dem Ärgernis ins Haus zu fallen. Ich weiß nicht, ob ihr auch betroffen seid, aber seit einer Woche ungefähr kommen bei mir nur vereinzelt Pings durch; und sie fehlen auch von Leuten, von denen die Pings IMMER ankommen – meine eigenen eingeschlossen. Echt super, ich könnte … mich übergeben vor Freude. Soll heißen, ich weiß nicht, ob ich über jede Etüde, die ihr geschrieben habt, benachrichtigt worden bin. Sollte euch mein Like und mein Kommentar fehlen, hab ich es vermutlich nicht mitbekommen.
Ich gehe davon aus, dass WordPress hinter den Kulissen seine Datenbanken umschaufelt und dass sich daher irgendwelche Fehler im System eingeschlichen haben.

Daher muss ich jede und jeden von euch um drei Sachen bitten:
1. Checkt bitte die Liste, ob dort alle eure Etüden aufgeführt sind, falls nicht, meldet euch bitte!
2. Wenn ihr neue Etüden schreibt, verlasst euch nicht drauf, dass der Ping zu mir durchkommt, hinterlasst mir hier bei der Schreibeinladung bitte bis auf Weiteres unbedingt zusätzlich einen Kommentar mit dem Link. Mir ist egal, ob ich euch folge oder nicht, wenn ich die Liste zusammenstelle, dann gehe ich die Kommentare der Schreibeinladung durch, und NUR DIE.
3. Geht einmal unter euren WP-Einstellungen bei „Einstellungen“ auf „Diskussionen“ und bestätigt noch mal, dass ihr Pings versenden bzw. empfangen wollt. (Wer nicht weiß, was ich damit meine: Ich erkläre das auf Nachfrage gern genauer.) Kann sein, dass es hilft, muss aber nicht. Das ist so was wie der Tipp, wenn es hakt, erst mal den Rechner runter und wieder hochzufahren.

Lange Vorrede, kurzer Sinn: Der Häuflein der aufrechten Etüdenverrückten hat dieses Mal zahlenmäßig einen geringeren Output produziert. Klar, Ostern, klar, Feiertag, klar, manchmal geht es nicht. Bei mir ja auch nicht. Aber wie bereits lamentiert, wenn WordPress mir eure Links/Pings klaut, dann bin ich richtig sauer.

Die Etüdenstatistik: Eingereicht wurden 36 Etüden von 25 teilnehmenden Blogs.
Die Liste führen Alice und Werner Kastens mit jeweils drei Etüden an; und: Wir haben eine Neue! Zum ersten Mal ist Verena von „flying thoughts“ dabei! Herzlich willkommen bei den Etüdenverrückten, Verena!
Ich war gestern (Samstag) ziemlich komplett offline, bei wem ich noch nicht lesen war: Ich komme im Laufe des Tages rum. 

 

Hier folgt nun die Liste, checkt bitte, ob alles mit euren Links okay ist, sagt Bescheid, falls jemand fehlt oder sonst was falsch ist – siehe oben.

dergl auf Die Tintenkleckse sehen aus wie Vögel: hier und hier
Corly in Corlys Lesewelt: hier
Alice auf Make a Choice Alice: hier, hier und hier
Gerhard von Kopf und Gestalt in meinen Kommentaren: hier
Sabine auf Wortgeflumselkritzelkram: hier und hier
Viola auf viola-et-cetera: hier
Ulli aus dem Café Weltenall: hier und hier
Petra Schuseil auf Wesentlich werden: hier und hier
LadyAngeli auf Mein Leben ist bunt: hier
Gerda auf GERDA KAZAKOU: hier
Alice auf worteausdemwunderland: hier
Bernd auf Red Skies over Paradise: hier und hier
Nicole auf Die Waldträumerin: hier
Katharina auf Katha kritzelt: hier
Werner Kastens auf Mit Worten Gedanken horten: hier und hier und hier
Die Hummel im Hummelweb: hier
Das andere Mädchen auf Das andere Mädchen: hier
Meine (Christiane) auf Irgendwas ist immer: hier
Myriade auf la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée: hier
Agnes auf Agnes Podczeck: hier und hier
Anna-Lena auf Meine literarische Visitenkarte: hier und hier
René auf Ein Blog von einem Freund. Von Humor. Und Spass. Aus Berlin. Im Ernst!: hier
Natalie im Fundevogelnest: hier
Verena auf flying thoughts: hier
Veronika auf vro jongliert: hier

Ebenfalls wie immer vielen Dank an alle, die gelesen, gelikt und kommentiert haben!

 

Die Wörter für die Textwochen 19/20 des Schreibjahres 2019 kommen von Katharina und ihrem Blog Katha kritzelt. Hurra, eine neue Wortspenderin in der Runde! Katharinas Begriffe lauten:

Katzenauge
kurios
balancieren.

 

Der öde blöde Etüden-Disclaimer ist wichtiger denn je: Die Headline heißt: 3 Begriffe in maximal 300 Wörtern (und ja, ich meine das so. 300. NICHT MEHR!).
Eure Beiträge verlinkt ihr bitte wie gewohnt hierhin UND postet den Link unten in einen Kommentar, damit eure Etüden auch ganz sicher von mir und von allen, die es interessiert, gelesen werden können. Wen ich nicht in den Kommentaren/Pings der Schreibeinladung finden kann (das ist hier), der kommt nicht auf die nächste Liste, ich merke mir nicht, was ich wann bei wem gelesen habe, den Stress tu ich mir nicht an.
Die Illustrationen unterliegen nach wie vor meinem Copyright.
Wie immer behalte ich mir vor, Kommentare zu moderieren, wenn nötig.

Noch Fragen zu den Etüden? Hier habe ich das Kleingedruckte zusammengetragen. Wenn was fehlt – ihr wisst schon.

Die nächsten regulären Wörter gibt es am 19. Mai 2019. Euch viel Spaß und gute Ideen! Haut rein!

 

abc.etüden 2019 19+20 | 365tageasatzadayQuelle: Pixabay, hier und hier, Bearbeitung von mir

 

abc.etüden 2019 19+20 | 365tageasatzadayQuelle: Pixabay, Bearbeitung von mir

 

140 Kommentare zu “Schreibeinladung für die Textwochen 19.20.19 | Wortspende von Katha kritzelt

  1. Super 😄. Die verpassten Etüden der letzten Wochen lese ich morgen oder Dienstag nach, da habe ich Zeit für etwas Gemütlichkeit. Mal schauen, was die neuen Wörter da so bringen. Katzenauge … ;-)
    Herzliche Grüße
    Agnes

    Gefällt 3 Personen

  2. Also ich habe heute keine Benachrichtigung über deine Schreibeinladung per ping bekommen, wie das sonst der Fall ist, obwohl ich auf der Liste der Etüden stehe. Lästig, ich war schon beunruhigt, ob es womöglich keine Etüden mehr gibt …. Hat sich zum Glück nicht bewahrheitet.

    Gefällt 4 Personen

        • Ich glaube immer noch, dass es viel mit einer neuen Hauptversion und der Umstellung auf den Block-Editor zu tun hat. Zuerst hat das im freien WordPress (wordpress.org) für Verwerfungen gesorgt, jetzt kann es sein, dass wir bei WP.com dran sind. Wir können ja wenig/nichts einstellen, kann sein, dass wir nicht das Versuchskaninchen waren. Oder oder oder. Ist egal, es funktioniert nicht gut, egal, wohin man schaut. Ärgerlich!

          Gefällt 2 Personen

  3. So, nun habe ich erst einmal meine Einstellungen kontrolliert, alles wie immer, aber nichts funktioniert wie immer, bislang ist erst ein ping zu meinem Alltag angekommen, alle anderen Beiträge musste ich im reader aufspüren, das ist sooo nervig! Wie du, musste ich nun die Teilnehmenden bitten, ihre Links ins Kommentarfeld zu setzen, hoffentlich geht nix verloren! Und ja gerne, mache ich es dann genauso bei dir, falls …
    Tolle Worte, wie immer und auch wieder zwei tolle Bilder.
    Liebe Christiane, ich wünsche dir einen schönen Sonntag, hier kommt doch tatsächlich mal die Sonne durch, dazu weht ein eisiger Wind …. brrr …
    herzliche Grüße
    Ulli

    Gefällt 1 Person

    • Ja, siehst du, du hattest es ja schon angesprochen, es geht dir wie mir … was für ein Ärger. Ich bin auch gar nicht glücklich.
      Kalt ist es hier auch, mehr Sonne als Wolken.
      Ich bin müde … ;-)
      Liebe Grüße zurück, hab einen schönen Sonntag!
      Christiane

      Gefällt 1 Person

  4. Pingback: Etüden 7: Janson und Janna Teil 4 | Corlys Lesewelt

  5. WordPress folgen leider nicht der Prämisse „Never change a running system“. Hoffe sie regeln das schnell und du hast nicht zuviel Ärger dadurch.
    Ich bin ja schon super neugierig auf alle Beiträge. :) Die Bilder sind schonmal toll.
    Grüße, Katharina.

    Gefällt 1 Person

  6. Bei mir pingt es höchstens im WP Reader, wenn einer von den Bloggern für mich, vermutlich im Reader, einen Gefälltmir-Button angeklickt hat :-) , aber ich bin ja ein Sondersonderfall *g* und fluche oft genug auch ziemlich laut…
    Liebste Grüße von Bruni

    Gefällt 2 Personen

    • Ja, bist du, liebste Bruni, aber für uns andere, die wir ja eigentlich alle irgendwie auf WordPress-Basis unsere Seiten betreiben, ist das echt ärgerlich … Ulli hat mit ihrem Alltags-Projekt das Problem auch gerade
      Liebe Grüße, schönen Montag!
      Christiane

      Gefällt 1 Person

    • Deine Geschichtsstunden sind nie langweilig, lieber Werner, es sei denn, man kann der Materie nichts abgewinnen. Aber dafür kannst du ja nichts.
      Liebe Grüße
      Christiane 😉

      Liken

  7. Pingback: Katzenaugen bringen Glück | abs.etüden 19+20 – Katha kritzelt

  8. Pingback: abc.etüden. Auf dem Sprung. | Wesentlich werden

  9. Pingback: ABC-Etüden – Katzenaugen überall | la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

  10. Liebe Christiane, ich möchte mich wieder beteiligen und zwar direkt hier, weil ich meine Leser nicht mit mehr als ein, zwei Beiträge pro Tag überladen möchte. Ich hoffe, Du verstehst das!

    *
    Es war spät, als ich mit einem französischen Bekannten im Ausland in eine Disco ging.
    Ich wollte einfach nur Musik hören und mich unter jungen Leuten bewegen.

    Sie fiel mir bald auf: Groß gewachsen, mit einem eigenartig starren Blick, wie der eines Katzenauges. Umringt von Männern war sie, die aber abwechselten.
    Kurios, wieso ihr Anblick so anziehend für mich war!
    War es das Unnahbare, das Fremde, das Kalte, das mich so anzog?
    Gleichzeitig machte sie mir auch Angst, so musste ich nicht lange balancieren und zu ihr hingehen.
    Der französiche Freund verstand nicht, was ich an ihr fand und wieso ich nicht hinging, wenn ich sie nun so toll finden würde.
    Nun denn: So habe ich diese Erinnerung an die Magie des Abends und einen Anlaß, darüber jetzt geschrieben zu haben :-)

    Gefällt 4 Personen

    • Das ist ja das Problem, dass die Pings nicht durchkommen, du bist nicht allein damit, wir haben das zur Zeit alle, oder mindestens fast alle. Aber gut, dass du geschaut hast!
      Liebe Grüße, schönen Abend dir!
      Christiane

      Liken

  11. Pingback: ABC-Etüde – Neun Leben – Make a Choice Alice

  12. Pingback: BeAl2O4 | Red Skies over Paradise

  13. Pingback: Schreien, schuften, Haare raufen – Hummelweb

  14. Pingback: Katzenauge, kurios, balancieren #abc.etüden | Jaellekatz

  15. Pingback: Etüden 19/20.19 – Das Rädchen im Getriebe – Geschichtszauberei

  16. Pingback: Katzenkind – Miki

  17. Pingback: abc.Etüden KW 19/20 IV – reisswolfblog

  18. Pingback: abc.Etüden KW 19/20 V – reisswolfblog

  19. Pingback: abc-Etüden … | wortgeflumselkritzelkram

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite bzw. WordPress (Wordpress.com, Gravatar, Akismet) einverstanden. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.