Etüdensommerpausenintermezzo 2019-III: Zwischenfazit Herzen („Lieblingsetüden“) und Kronen

 

Lieblingsetüden: Zwischenfazit

Vielen Dank erst mal an die kleine, feine Runde, die mitgemacht hat! Es haben weniger Bloggende genossen, in ihren Erinnerungen zu kramen und ihre Schätzchen hervorzuholen, als ich vermutet hatte. Wer jetzt „Ach, schade, verpasst“ denkt: Nein! Da Sommer ist, gehe ich einfach davon aus, dass viele den Aufruf gar nicht gelesen haben, bzw. dass es Besseres zu tun gab, als am Rechner zu hängen, das war bei mir ja auch so (hallo Myriade!) Daher möchte ich die Lieblingsetüden spontan UM EINE WOCHE verlängern! Wer also noch nicht hat: HIER ist der ursprüngliche Aufruf, der alles erklärt. Wenn ihr „noch eine letzte Etüde“ habt: prima, es ist noch Zeit! Wer weiß, dass er*sie noch mal will (ich zum Beispiel), der*die weiß ja eh schon, wie es geht.
Parallel läuft jedoch ab heute wie angekündigt das „Etüdengold„, dazu gleich mehr.

Hier kommt jedoch erst mal die versprochene Liste. Viel Spaß beim Lesen!

dergl von Die Tintenkleckse sehen aus wie Vögel: hier, hier, hier, hier und hier
Katharina auf Katha kritzelt: hier
Werner Kastens auf Mit Worten Gedanken horten bei mir in den Kommentaren (hier und hier) mit folgenden Links: hier und hier, später hier
Ulli aus dem Café Weltenall: hier, hier und hier
Meine (Christiane) auf Irgendwas ist immer: hier und hier
Sabine auf Wortgeflumselkritzelkram: hier und hier
Natalie im Fundevogelnest: hier, hier, hier und hier
Alice auf Make a Choice Alice: hier
Myriade auf la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée: hier, hier, hier und hier
Ludwig Zeidler auf Irgendwas ist immer: hier
Nina vom Bodenlosz-Archiv: hier und hier
Bettina auf Wortgerinnsel: hier, hier und hier
Gerda von GERDA KAZAKOU: hier und hier
Veronika auf vro jongliert: hier
Rina auf Geschichtszauberei: hier

Habe ich wen/was vergessen, hat ein Link nicht geklappt? Ich habe einige nur per Zufall gefunden, weil nicht die „Herzen“ verlinkt wurden, sondern der Adventskalenderaufruf oder meine erste Lieblingsetüde.
Bitte also unbedingt melden, ihr wisst …

 

Kronen

Zur Idee: Das mit den Lieblingsetüden ist die eine Seite der Medaille, die persönliche Vorliebe. Jetzt frage ich nach der anderen. Welche von euren Etüden hatten die meisten Aufrufe, welche kam am besten an? Mögt ihr die auch noch mal vorstellen? (Ich weiß nicht, ob die Statistik noch andere Zahlen liefert, bezogen auf den einzelnen Eintrag, da dürft ihr mich gerne erleuchten.) Als ich diese Statistik bei mir entdeckt habe, habe ich jedenfalls sofort danach geschaut und war echt überrascht.

Laufzeit: 04.08.2019 (Sonntag) bis 17.08.2019 (Samstag) – zwei Etüdengold-Wochen

Okay, ich hör schon die*den eine*n oder andere*n fragen, wie man diese Statistik findet.

So: https://wordpress.com/stats/day/posts/xxxxxxxxxxxxxxxxxxx.wordpress.com?startDate=2019-08-04&summarize=1&num=-1
Ihr ersetzt jetzt bitte die xxxxx durch euren Blognamen, also z. B. dergl durch alpinerot, Ulli durch cafeweltenall, Myriade durch laparoleaetedonneealhomme etc. Ich weiß nicht, ob es bei denen, die ihren Tarif upgedatet haben, auch so geht, sollte eigentlich, wenn ihr weiterhin Jetpack am Start habt. Gerdas Link sollte demnach zum Beispiel

https://wordpress.com/stats/day/posts/ gerdakazakou.com?startDate=2019-08-04&summarize=1&num=-1

lauten. Wichtig ist auf jeden Fall das „?“ zwischen eurem Blognamen und dem Rest, wobei eigentlich jeder Buchstabe wichtig ist. Computer halt. Und nein, man kann keine fremden Statistiken aufrufen ;-)

Dann bekommt ihr eine Liste aller eurer Blogposts, sortiert von dem mit den meisten Aufrufen bis zu dem mit den wenigsten. Bei mir liegen ganz klar die Schreibeinladungen vor den Etüden, was natürlich gar nicht verwunderlich ist. Da ich nicht twittere und meine Sachen auch nicht auf Facebook oder Instagram teile, halten sich meine Zahlen in Grenzen, aber falls ihr Etüden habt, bei denen die Aufrufe „durch die Decke“ gegangen sind, und ihr wisst, weshalb, dann mögt ihr ja vielleicht die Geschichte dazu erzählen.

Mich würden ja auch die Etüden mit den meisten Likes interessieren, und natürlich die mit den meisten Kommentaren, in der Hoffnung, dass die die interessantesten Diskussionen widerspiegeln – ja, ich weiß selbst, ist oft nicht so. Aber ich habe keine Ahnung, wie und ob man das herausbekommen kann. Und NATÜRLICH ist das alles kein Kriterium für Qualität, jedenfalls nicht zwingend, viel eher eins dafür, wie gut eine Person/ein Blog vernetzt ist.

Veronika (siehe Kommentare) hat mir erklärt, wie man die Etüden mit den meisten Kommentaren findet, wenn man (ACHTUNG!) wie ich die Etüden in einer KATEGORIE abgelegt hat. So:

https://xxxxxxxxx.wordpress.com/wp-admin/edit.php?orderby=comment_count&order=desc&s&post_status=all&post_type=post&action=-1&m=0&cat=0&filter_action=Filter&paged=1&action2=-1

Die xxxxx wieder durch euren Blognamen ersetzen. Dieser Aufruf sortiert erst mal ALLE eure Posts nach Anzahl der Kommentare. Dann müsst ihr bei „Alle Kategorien“ eure Etüden-Kategorie auswählen und daneben auf „Filter“ klicken. Man scheint nicht nach Likes sortieren zu können, aber wenigstens stehen sie daneben. Vielen Dank, Veronika!

 

Ich bin gespannt auf euren Input. Die Zeit dafür läuft am 17. August ab, am 18. kommt was Neues, wo ihr dann wieder kreativ schreiben dürft, sozusagen zum Vorglühen für die nächste Etüdenrunde.

Und dürfte ich noch mal alle an die Sache mit dem Adventskalender erinnern? Bis jetzt sind vier Etüden eingetroffen, danke an die edlen Spender*innen!

Wer sich übrigens fragt, woher ich die bescheuerte Überschrift („Kronen“) habe: Ein Herz und eine Krone, nie gehört oder gesehen?

Die Illustration kann wie immer eingebunden werden, muss aber nicht.

 

Etüde mit den meisten Aufrufen | 365tageasatzadayQuelle: Pixabay, Bearbeitung von mir

 

Werbeanzeigen

44 Kommentare zu “Etüdensommerpausenintermezzo 2019-III: Zwischenfazit Herzen („Lieblingsetüden“) und Kronen

  1. Verlängerung finde ich gut – es gibt tatsächlich noch eine Lieblingsetüde, die kommt dann die Woche noch…..
    Und der Advent …. tatsächlich bin ich koch ziemlich kreativlos, aber es ist ja noch ein wenig Zeit 😚
    Dir erstmal einen schönen Sonntag und liebe Grüsse und einen großen Dank

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Christiane,
    ich habe die Likes und Kommentare im Dashboard gefunden.
    https://xxxx.wordpress.com/wp-admin/edit.php?orderby=comment_count&order=desc&s&post_status=all&post_type=post&action=-1&m=0&cat=0&post_format&paged=1&action2=-1
    (xxxx: hier den Blognamen einsetzen)
    Hier kann man die Beiträge anwählen, dann in der Suchfunktion die Kategorie eingeben (ich habe alle Etüden in „abc-Etüden“ untergebracht). Danach sollte die Auflistung erscheinen, wann die Beiträge veröffentlicht wurden, welche Kategorien sie zugeordnet sind und eben auch, wie viele Likes und Kommentare jeder Beitrag bekommen hat.
    Probier mal! Ich weiß nicht, ob ich mich verständlich genug ausgedrückt habe.
    LG, Veronika

    Gefällt 1 Person

    • GEIL! Vielen Dank, das habe ich gesucht! Ja, es klappt bei mir auch, denn ich habe ebenfalls alle Etüden in einer Kategorie. Gut, er scheint nicht nach der Anzahl der Likes zu sortieren, aber er sortiert nach der Anzahl der Kommentare! Hervorragend!! Ich ergänze den Artikel sofort. 😁👍
      Hach, super! You made my – äh – morning! 🤗🤗😊👍
      Liebe Grüße
      Christiane

      Gefällt 1 Person

  3. Ich habe schon zugeschlagen und die erste Krone veröffentlicht, der Ping müsste unterwegs sein. Sehr interessant, welche die meistaufgerufenen Etüden sind. Die Websitestatistiken auf dem Dashboard und die Beitragsliste kannte ich schon, bin aber noch nie auf die Idee gekommen die Beiträge nach Kategorien aufzurufen. Wie von Veronika erwähnt, Schwarmwissen gehört zu den positivsten Seiten des Internets.
    Was die Advent-etüden betrifft, so habe ich immerhin schon Fotos gemacht. Jetzt müssen mir nur noch ein paar Texte einfallen. Aber ich fahre zwei Wochen aufs Land, eine davon allein und nehme den Laptop mit, da wird sicher etwas in die Tastatur fließen in Richtung Elbe ……..

    Gefällt 1 Person

    • Ja, und wie unterschiedlich das auch sein kann, die Eigen- und die Fremdeinschätzung, wenn das denn verlässlich ist.
      Dein Ping ist da, ich komme gleich vorbei.
      Und auf deine Mail freue ich mich.
      Liebe Grüße
      Christiane

      Liken

  4. Pingback: Da schlage ich gleich zu mit ABC-Krone #1 | la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

  5. Danke für den Anstoß, Christiane. Habe zum ersten Male in die Statistik geschaut und bin eigentlich überrascht ob des Ergebnisses. Das spiegelt meine allerersten Beiträge aus 2018 allerdings nicht wieder, weil ich die seiner Zeit über die Kommentare eingestellt habe , dann auf die Seiten umgestiegen bin (dort wird nur pauschal bei mir angezeigt) und erst in 2019 auf die Beiträge umgestellt habe.
    So hoch, wie dergl komme ich lange nicht. Meine Statistik sagt, dass die meist gelesenen Beiträge folgende waren:

    Das Ascot-Rennen, wo über das besondere Kleidungsstück (Hut) es gelingen sollte, die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, um damit Kontaktmöglichkeiten für den Sohn in Immobilien-Imperium zu schaffen.
    43 mal aufgerufen, 24 Likes
    https://wkastens.wordpress.com/2019/01/24/abc-etueden-04-05-19-salatschuessel

    Den zweiten Rang belegt die Versteigerung der ägyptischen Salatschüssel mit
    40 Aufrufen und 17 Likes
    https://wkastens.wordpress.com/2019/01/28/abc-etueden-04-05-19-caesar

    Mit gleicher Anzahl von Aufrufen aber mehr Likes folgt die Geschichte mit dem Klimawechsel und der in der aufschwimmenden und in der Nordsee treibenden Urne.
    40 Aufrufe, 22 Likes.
    https://wkastens.wordpress.com/2019/06/03/abc-etueden-23-24-19-planlos

    Gefällt 4 Personen

    • Wenn ich das so lese, lieber Werner, fallen mir zwei Sachen auf: 1. Alle drei sind Geschichten, keine Gedichte. 2. Gemessen an der Anzahl der Aufrufe hast du richtig viele Likes bekommen.
      Interessant, oder? Danke fürs Teilen.
      Liebe Grüße, einen schönen Sonntag dir
      Christiane

      Gefällt 1 Person

      • Ja, liebe Christiane, Du hast das richtig gesehen. Wenn ich mich nicht verzählt habe, war ich in 2019 mit 53 Beiträgen dabei. 24 davon waren in Gedichtform, 29 Geschichten. Aber trotzdem werde ich die Gedichte nicht aufgeben: denn es steckt zwar mehr Arbeit drin, am Ende aber auch mehr persönliche Befriedigung, wenn man sich dann den Schweiß aus dem Gesicht wischen kann. Auch Dir einen schönen Sonntag noch! LG Werner

        Gefällt 1 Person

  6. Pingback: Kata-Strophen: Moritat von Susann und ihrem Heinzelmann (abc etüde). | GERDA KAZAKOU

  7. Pingback: Etüdensommerpausenintermezzo 2019 – Krone – Geschichtszauberei

  8. Christiane hatte angeregt, auch einmal als Kriterium die Anzahl der Kommentare anzulegen, um die Resonanz zu prüfen. Und die bringt im Gegensatz zu den Aufrufen bei mir ganz andere Etüden aufs Treppchen.

    No. 1

    https://wkastens.wordpress.com/2019/04/08/abc-etueden-15-16-19-bonjour-tristesse

    Jesus und sein Gespräch mit Mutter Maria, die sich beklagt, dass sie keine Hilfe von ihm hat, führt da mit 19 Kommentaren an. Na, ja, war ja auch schon ein wenig provokant, den Beiden etwas ganz Banales in den Mund zu legen.

    No. 2

    https://wkastens.wordpress.com/2019/02/18/abc-etueden-08-09-19-seniorick

    Das Gedicht (Achtung, Christiane!) vom Altwerden – nicht mehr Lesezeichen sein zu wollen im Buch des Lebens, erringt mit 18 Kommentaren den Platz zwei. Das Thema geht uns Alle ja irgendwann an.

    https://wkastens.wordpress.com/2019/03/18/abc-etueden-12-13-19-casablanca

    Die Reise durch die Cafés – hier Ricks Café in Casablanca – war ja Teil einer Serie von Berichten über die bekanntesten europäischen Cafés, die mir in den Sinn gekommen waren. Casablanca mit Ingrid Bergmann ist dabei wohl immer ein Türöffner. Und so schafft diese Etüde (wiederum ein Gedicht, liebe Christiane!) mit 16 Kommentaren auf Platz 3.

    (Wobei 19,18,16 immer das ist, was die Statistik von WP anzeigt, die allerdings die eigenen Antworten auf einen Kommentar auch mitzählt, also das Ganze noch einmal ein wenig relativiert.)

    Gefällt 1 Person

    • Weißt du, lieber Werner, ich halte die Anzahl der Kommentare für interessant, aber oft nicht gerade für aussagekräftig. Zum einen weil die Hälfte der Kommentare von einem selbst kommt (was ich für völlig okay halte, schließlich will man sich unterhalten und keine Huldigungen entgegennehmen), zum anderen aber auch, weil ich bei so einigen Blogs sehe, dass da die Unterhaltungen nur aus Emoticons bestehen, um die eigene Befindlichkeit, das Wetter oder liebe Grüße zum (beliebigen) Wochentag oder was auch immer auszudrücken. Das ist alles okay an seiner Stelle und muss seinen Platz haben, aber ist eher nicht das, was ich unter einer Diskussion verstehe. Und wenn ich persönlich entscheiden muss, woraus ich mir was ziehe, dann gewinnt meistens nicht die Zahl.

      Ansonsten bleibe ich dabei, lieber Werner, dass deine Gedichte zwar meist verdichtet, kunstvoll und tief sind, ich aber finde, dass du deine Erzähler-Qualitäten (siehe Opa Fritz) ruhig mehr ausbauen solltest.
      Danke für das Wühlen in der Statistik!
      Liebe Grüße
      Christiane

      Liken

  9. Pingback: Etüdensommerpausenintermezzo 2019-III Kronen | Wesentlich werden

  10. Pingback: Etüde mit Krönchen (Etüdensommerpausenintermezzo) – Fundevogelnest

    • Du bist eine von den wenigen, wo sich die Zahl der meisten Aufrufe mit den Kommentaren und Likes deckt. Bei mir ist das ganz und gar nicht so.
      Einen schönen Tag dir!
      Liebe Grüße zurück
      Christiane

      Liken

  11. Pingback: Die Meistgeklickten | Etüdengold | Irgendwas ist immer

  12. Ich habe jetzt doch meiner Neugier nachgegeben, bin deiner Anleitung gefolgt und war überrascht. Darüber welche Etüde am meisten angeklickt wurde, denn sie ist nicht unter denen, die am meisten Likes haben. Spannend irgendwie. Der „erfolgreichste“ Artikel allgemein ist bei mir übrigens einer, in dem es um eine zu diesem Zeitpunkt beliebte neue Serie ging. Dieser Artikel wurde offenbar über Suchmaschinen gefunden. Ich habe zwei Jahre im Backoffice einer Agentur für Suchmaschinenmarketing gearbeitet und ärgere mich etwas, weil ich nie Zeit hatte, meinen Kollegen mal ein bisschen über die Schulter zu schauen.

    Gefällt 1 Person

  13. Pingback: Etüdengold: meine beliebtesten und am meisten kommentierten abc-Etüden | GERDA KAZAKOU

  14. Pingback: Etüdensommerpausenintermezzo 2019 – Etüdengold | vro jongliert

  15. Pingback: Die Meistgelikten und -kommentierten | Etüdengold | Irgendwas ist immer

  16. Pingback: Etüdensommerpausenintermezzo: Kronen | wortgeflumselkritzelkram

  17. Pingback: [Etüdengold] Alles nur Zahlen – Wortgerinnsel

  18. Pingback: Etüdensommerpausenintermezzo IV: Am nächsten Tag war alles anders | Irgendwas ist immer

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite bzw. WordPress (Wordpress.com, Gravatar, Akismet) einverstanden. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.