Männerballett | abc.etüden

Er hasste es spontan und hob das Kostüm an zwei spitzen Fingern hoch. Weiß. Federn. Albern. Warum nur hatte er zugesagt, bei der Charity-Gala mitzuwirken? Guter Zweck, ha, Event, Spenden für die Krebsstation, ha, eine Lachnummer würde es werden und er würde sich unsterblich blamieren. Und dafür probte er mit den anderen Honoratioren des Ortes jetzt schon zwei Monate!

***

Du lieber Himmel. Markus! Da passe ich nie rein! Unmöglich!

Komm schon, Peter, du wirst doch deinen edlen Hintern unter so einem Tutu-Röckchen verstecken können! Geht uns nicht anders!

Hast du eben nicht zugehört? Ich tanze das Solo. Ich bin der Schwan, der sterbende!

Gratulation! Wieso du? Ich dachte, er hätte den anderen Peter gemeint.

Der Trainer sagt, dann bringe ich euch wenigstens nicht raus, wenn wir alle in einer Reihe tanzen, weil ich anscheinend rechtsdrehend und linksdrehend nicht auseinanderhalten kann.

Da ist was dran, oder?

Der Trainer sagt, er sei froh, dass es bei uns nur einen gebe, der sich automatisch in die falsche Richtung dreht. Und ob ich Linkshänder wäre. Kann ich da was für? Mann, muss das sein, ich und das Solo? Ich seh mich schon auf Instagram herumhampeln!

Schön, dann brauchen wir für dich ein Korsett für darunter, damit du eine gute Figur machst, wenigstens um den Bauch und den Hintern herum, Herr Konditor.

Spinnst du? Nie im Leben! Das wird ja immer schlimmer!

Lass mich mal machen. Dein Freund Markus kennt sich da aus.

ACH WAS?!?!?! Interessant, was du so alles weißt.

Hab dich nicht  so. Wir werden schon einen hübschen Crossdresser aus dir machen! Vielleicht macht es dir ja sogar Spaß, wer weiß das schon. Lass uns erst mal rausgehen, eine dampfen, und dann kannst du weiter an deinem perfekten Hüftschwung feilen. Du wirst den Laden schon rocken, das verspreche ich dir.

 

abc.etüden 2021 18+19 | 365tageasatzaday
Quelle: Foto von Shuxuan Cao von Pexels, Bearbeitung von mir

 

Für die abc.etüden, Wochen 18/19.2021: 3 Begriffe, maximal 300 Wörter. Die Worte stammen dieses Mal von Nina Bodenlosz mit ihrem Blog »Das Bodenlosz-Archiv«. Sie lauten: Korsett, rechtsdrehend, dampfen.

Nein, nicht autobiografisch. Kein Stück davon. Nur das mit dem Drehen. Schönen Vatertag, die Herren! 😀

 

53 Kommentare zu “Männerballett | abc.etüden

    • Wer hat schon Lust, sich Reden anzuhören? Aber Lokalpromis, die sich für einen guten Zweck tanzenderweise zum Affen machen? Das ist eine Win-win-Situation für so ziemlich alle Beteiligten, je peinlicher, desto besser. 😉
      Wer drauf steht … 🤔
      Ich finde es interessant, womit man Leute kriegt, aktiv wie passiv.
      Danke dir. 😉
      Nachmittagskaffeegrüße 😁☁️☕🍩👍

      Gefällt mir

  1. Ich habe mich bei Deiner Etüde köstlich amüsiert, liebe Christiane, nicht nur beim Lesen der humorigen Geschichte (mit dem wie beiläufig eingestreuten Konditor 🙂 ) , sondern auch bei den Kommis 🙂
    Joachim Kulenkampff tanzte mal einen sterbenden Schwan in einem Männerballett und ob er lins- oder rechtsrum drehte, erkannte ich nicht 🙂 Ich weiß nur noch, daß es urkomisch und zum Tränen lachen war und ich ziemlich jung damals noch *grins*

    Liebe Wochenendgrüße von Bruni, frisch geimpft

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Schreibeinladung für die Textwochen 20.21.21 | Wortspende von Red Skies Over Paradise | Irgendwas ist immer

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite bzw. WordPress (Wordpress.com, Gravatar, Akismet) einverstanden. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.