Von Begegnungen und Folgen

Begegnung

So viele schöne Pfirsiche sind,
In die niemand beißt.

Die Gier kann auch ein verschämtes Kind
Sein. Was du nicht weißt.
Ohne Lüge kann ich mancherlei
Dir sagen, klänge dir wie Gold.
Doch zeigte ich mein Wahrstes ganz frei,
Wärest du mir nicht mehr hold.

Mädchen versäume dich nicht
Und hüte dich vor List!
Ich aber träume dich,
Wie du gar nicht bist.

(Joachim Ringelnatz, Begegnung, aus: Gedichte dreier Jahre, 1932, Online-Quelle)

Begegnung

Das süße Lächeln starb dir im Gesicht,
Und meine Lippen zuckten wie im Fieber;
Doch schwiegen sie – auch grüßten wir uns nicht,
Wir sahn uns an und gingen uns vorüber.

(Theodor Storm, Begegnung, in: Gedichte II aus: Gedichte – Nachlese, Online-Quelle)

Die arme Frau

Mein Mann? mein dicker Mann, der Dichter?
Du lieber Gott, da seid mir still!
Ein Don Juan? Ein braver, schlichter
Bourgeois – wie Gott ihn haben will.

Da steht in seinen schmalen Büchern,
wieviele Frauen er geküßt;
von seidenen Haaren, seidenen Tüchern,
Begehren, Kitzel, Brunst, Gelüst …

Liebwerte Schwestern, laßt die Briefe,
den anonymen Veilchenstrauß!
Es könnt ihn stören, wenn er schliefe.
Denn meist ruht sich der Dicke aus.

Und faul und fett und so gefräßig
ist er und immer indigniert,
Und dabei gluckert er unmäßig
vom Rotwein, den er temperiert.

Ich sah euch wilder und erpichter
von Tag zu Tag – ach! laßt das sein!
Mein Mann? mein dicker Mann, der Dichter?
In Büchern ja.
Im Leben: nein.

(Kurt Tucholsky, Die arme Frau, aus: Mit 5 PS, 1928, Online-Quelle)

 

Quelle: Pixabay (Dresden)

 

Ja, auch zu Adventüden-Zeiten gibt es die Montagsgedichte. Ich versuche, einen Aspekt der jeweiligen Etüde aufzugreifen und hoffe, es gelingt …

Kommt gesund und einigermaßen heil in und durch die neue Woche!

 

71 Kommentare zu “Von Begegnungen und Folgen

    • Moin Doro, na ja, ich will der Adventüde ja nicht die Show stehlen, möchte aber auch auf die Montagsgedichte nicht verzichten 😉. Ich habe das letztes Jahr schon versucht und war ganz zufrieden 😁
      Freut mich, dass du sie magst und der Idee was abgewinnen kannst! 👍
      Komm gut in die neue Woche! 🧡
      Morgenkaffeegrüße 😁☁️☕🍪👍

      Gefällt 1 Person

    • Ich habe das eben schon Doro geschrieben: Ich will der Adventüde ja nicht die Show stehlen, aber ich will auch nicht auf die Montagsgedichte verzichten. Das hat letztes Jahr schon ganz gut funktioniert. 😁
      Danke dir, komm auch du gut in die neue Woche! 😁👍
      Herzliche Morgenkaffeegrüße 🥱😁☁️☕🍪👍

      Gefällt 1 Person

  1. Wie gut sie zusammenpassen, die Gedichte von all dem Scheinbaren und das Foto vom vogelperspektivisch betrachteten Weihnachtsmarkt voller Verlockungen, Süssigkeiten und einem Riesenrad in das man einsteigen könnte oder eben nicht, wie all die Personen in den drei Gedichten, die den Versuchungen widerstehen und am Boden bleiben sollten.

    Gefällt 3 Personen

    • Am erstaunlichsten ist für mich der Ringelnatz, der hier eine Seite zeigt, die man nicht so häufig mitbekommt, der muss ein ziemlich schlimmer Finger gewesen sein, zumindest zeitweise 🤔😉
      Und der Storm, der erzählt für mich von einer Begegnung, die eine Vergangenheit hatte. Ich hatte auch ein Frauengedicht dazu, aber es passte so gar nicht zu den anderen … 😏
      Und Tucholsky ist immer für eine spitze Erkenntnis gut.
      Das Foto greift übrigens die Adventüde auf, wo sich die Protagonisten auf Weihnachtsmarkt befinden, aber der von dir hergestellte Bezug von Schein und Sein passt auch gut 😁👍
      Morgenkaffeegrüße 🥱😁☁️☕🍪👍

      Gefällt 5 Personen

    • Na ja, wer setzt sich denn auch schon hin und nimmt sich ein Buch mit Gedichten vor, das ist ja auch voll das Klischee 😉, gerade als Mann. Es gibt meine Montagsgedichte inzwischen seit mehreren Jahren, ich habe (natürlich!) eine Kategorie dafür angelegt, wenn du also gucken willst: hier klicken.
      Neuere Gedichte unterliegen in der Regel noch dem Urheberrecht, deshalb findest du sie nicht bei mir.
      Und wenn du irgendeinen Wunsch haben solltest, bitte gern raus damit, ich bin immer auf der Suche nach Ideen 😉😁
      Mittagskaffeegrüße 😁🌧️🕯️☕🍪👍

      Gefällt 1 Person

  2. Schein und Könnte-Sein, Darf-nicht-sein, Schlag-die-Augen-nieder, Sprich-nicht-das-Wort-der-Liebe. Tus nicht. Steig nicht aufs Riesenrad. Schreib höchstens geile Gedichte, so dass deine Leserinnen im Traum mit dir schlafen und dir anonym Veilchensträuße schicken. .

    Gefällt 2 Personen

  3. Liebe Christiane,
    danke dir – eine spannende Mischung.
    Am besten gefällt mir der Storm – kurz und knackig, aber das ist es nicht. Hier habe ich tatsächlich die Begegnung vor meinem inneren Auge gesehen. Und mich an die erinnert, die ich kenne – in unterschiedlichen Beziehungen.
    Glühweinabendgrüße zu dir
    Judith

    PS: Ich war vorhin – freiwillig, und weil ich morgen und übermorgen Vormittag mit drei Gruppen arbeite – beim Testen. Der Wind ist saukalt gewesen, deshalb wärme ich mich jetzt auf…

    Gefällt 1 Person

  4. Tucholskys arme Frau ist so herrlich, so schmunzelig ehrlich. Sie nimmt den Verehrerinnen ihres Dichtermannes gleich den Wind aus den Segeln, indem sie ihnen reinen Wein über ihn einschenkt und ihnen ihren hoch verehrten Dichter total madig macht, aber das WIE ist einfach ergötzlich.
    Bei Storm schlucke ich und bin traurig. Ein Moment, der nicht wiederkommt…
    Ringelnatz – gedankenvoll – und dann diese beiden irre guten Zeilen
    Ich aber träume dich,
    Wie du gar nicht bist.
    Die vergebliche Suche nach der sprichwörtlichen *Göttin*, der keine gleich kommt?

    Wieder hast Du drei lyrische Wunderwerke entdeckt, liebe Christiane.
    Mit lieben Grüßen in den Abend von Bruni an Dich und den Fellträger

    Gefällt 2 Personen

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite bzw. WordPress (Wordpress.com, Gravatar, Akismet) einverstanden. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.