Schreibeinladung für die Textwochen 06.07.22 | Wortspende von Kain Schreiber

Die Woche des Wackelpuddings ist jetzt endgültig vorbei, liebe Etüdenfans, -schreiber*innen und -leser*innen, ich bin nicht mehr sicher, ob er in irgendeiner Etüde NICHT vorkam – es waren auf keinen Fall viele. Wenden wir uns also wieder dem ernsthaften Etüdengeschehen zu. Ihr erinnert euch, diese Dinger mit maximal 300 Wörtern? Genau.

Es war eine relativ ruhige Woche, was die Menge der Einreichungen anging, was bei den Extraetüdenwochen aber eher die Regel als die Ausnahme ist. Dennoch kann ich sagen, dass ich mit großem Vergnügen von einem Wackelpudding in den nächsten gestolpert bin – nein, falsch, ich mag das Zeug wirklich nicht. 😉

Okay, Statistik? Es wurden von 25 teilnehmenden Blogmenschen insgesamt 35 Etüden eingereicht. Die Spitzenplätze sind dieses Mal schnell aufgezählt und erfreulich: Tedthethief führt die Liste mit 5 (wow!) Etüden an, gefolgt von Alice mit 3 Etüden, der ich für die „Ausgeburt der Hölle“ (gemeint ist Wackelpudding, lange nicht mehr spontan so gelacht) danke, gefolgt von 4 Blogs mit jeweils 2 Etüden.

Vielen Dank wie immer an alle, die mitgeschrieben, mitgelesen, gelikt und kommentiert haben! Vielen Dank an jede*n, den ich in den teilnehmenden Blogs getroffen habe und der*die dort kommentiert/mitdiskutiert hat. 😀👍

Wie immer bitte ich euch, die Liste zu kontrollieren, ob jede eurer Etüden dort verzeichnet ist oder ob euch sonst was komisch vorkommt. Ich trage gerne nach, wenn irgendwas nicht stimmt, ihr wisst, es ist keine böse Absicht.

Disclaimer: Nach intensiver Diskussion bleibt das Setzen von Inhaltshinweisen (CN/Triggerwarnungen, z. B. in den Schlagwörtern) jedem teilnehmenden Blog freigestellt.

Kaffee ☕ und Keks 🍪🍪 parat? Hier kommt die Liste!

Olpo auf olpo run: hier
Alice auf Make a Choice Alice: hier, hier und hier
Corly in Corlys Lesewelt: hier
Gerhard auf Kopf und Gestalt: hier und hier
Werner auf Werner Kastens: hier und hier
Heidi auf Erinnerungswerkstatt: hier
Ulrike auf Blaupause7: hier
tedthethief auf Orderly Creative Creations: hier, hier, hier, hier und hier
Myriade auf la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée: hier
Natalie im Fundevogelnest: hier
Gerda von GERDA KAZAKOU: hier und hier
Ellen auf nellindreams: hier
Monika auf Allerlei Gedanken: hier und hier
Katharina auf Katha kritzelt: hier
Judith auf Mutiger leben: hier
Rina auf Geschichtszauberei: hier
Meine (Christiane) auf Irgendwas ist immer: hier
Anna-Lena auf Meine literarische Visitenkarte: hier
Torsten auf Wortman: hier
René auf Berlin. Autor. BerlinAutor: hier
Christian auf Wortverdreher: hier
Donka auf onlybatscanhang: hier
Tanja auf Stachelbeermond: hier
Kain Schreiber auf Gedankenflut: hier
Nina vom Bodenlosz-Archiv: hier


Die Wortspende für die Textwochen 06/07 des Jahres 2022 stammt von Kain Schreiber mit seinem Blog Gedankenflut. Sie lautet:

Zwerg
quer
fühlen.

 

Ist dieser Zwerg (das Bild!) nicht ziemlich göttlich? 😉

Und erneut möchte ich euch den öden, blöden Etüden-Disclaimer ans Herz legen: Die Headline für die Etüden heißt: 3 Begriffe in maximal 300 Wörtern.
Eventuelle Inhaltshinweise (Triggerwarnungen) und die Überschrift zählen NICHT zum Text. Eure Beiträge verlinkt ihr bitte wie gewohnt hierhin und/oder postet den Link unten in einen Kommentar, damit eure Etüden auch ganz sicher von mir und von allen, die es interessiert, gelesen werden können. Wen ich nicht in den Kommentaren/Pings der zugehörigen Schreibeinladung finden kann (das ist hier), der kommt nicht auf die nächste Liste bzw. muss meckern, ich merke mir nicht, was ich wann eventuell bei wem gelesen habe.
Die Illustrationen unterliegen nach wie vor meinem Copyright und dürfen für die Etüden verwendet werden. Wie immer behalte ich mir vor, Kommentare zu moderieren, wenn nötig. Wer sich die Illustrationen herunterladen möchte, sollte sie vorher großklicken, danach kann man sie in der Regel downloaden und bei sich wieder hochladen.

Noch Fragen zu den Etüden? Hier habe ich das Kleingedruckte zusammengetragen. Wenn was fehlt – ihr wisst schon.

Die nächsten regulären Wörter gibt es am 20. Februar 2022. Euch weiterhin ein gutes Wochenende und Freude am Schreiben!

 

abc.etüden 2022 06+07 | 365tageasatzaday

Quelle: Pixabay, Bearbeitung von mir

 

abc.etüden 2022 06+07 | 365tageasatzaday

Quelle: Pixabay, Bearbeitung von mir

(normales Bild wie immer sonst auch, also ein JPG)

 

PNG_abc.etüden 2022 06+07 | 365tageasatzaday

Quelle: Pixabay, Bearbeitung von mir

(hier sollte euer Hintergrund durchscheinen, wenn ihr es einbindet, es ist ein PNG; bei mir ist der Hintergrund leider weiß)

 

157 Kommentare zu “Schreibeinladung für die Textwochen 06.07.22 | Wortspende von Kain Schreiber

  1. Pingback: MUSAO – olpo run

  2. Pingback: Abc.Etüde: Innerer Schmerz – HerzPoeten

  3. Pingback: Zwergenaufstand – abcEtüde 06.07.22 #2 – Gedankenflut

  4. Pingback: Was sein muss – Kopf und Gestalt

  5. Pingback: Darf man das | abc.etüden | Irgendwas ist immer

  6. Pingback: ABC-Etüde – Unter Zwergen – Make a Choice Alice

  7. Pingback: Von der Angst – abcEtüde 06.07.22 #3 – Gedankenflut

  8. Pingback: #abcEtüden 6.7.22: Echt jetzt? (2) | www.mutigerleben.de

  9. Pingback: S(ch)neewittchen und die sieben Riesen – Allerlei Gedanken

  10. Pingback: ABC-Etüden Schreibwoche 06/07.22 – Drehmomente | nellindreams

  11. Pingback: 21. Geburtstag (ABC-Etüde) – Fundevogelnest

  12. Pingback: ABC-Etüden Schreibwoche 06.07.22 « Wortman

  13. Pingback: Schreibeinladung für die Textwochen 06.07.22 – Geschichtszauberei

  14. Wieder mal kurz vor Toresschluss, aber hier kommt noch mein Beitrag für diese Wortspende. Ich wünsche allen Etüdenbegeisterten ein schönes (hoffentlich nicht zu stürmisches) Wochenende:

    Zwergerlaufstand

    Einer der ersten richtigen Sommertage des Jahres. Neue Sommerkleider werden ausgeführt, die Riemchensandalen aus dem Schrank geholt und man merkt den Menschen die Leichtigkeit und Erleichterung an, sich nicht mehr in Schals, Winterjacken und mehrere Kleidungsschichten einpacken zu müssen. Die Straßencafés sind sofort wieder gut gefüllt und es ist kaum ein freies Plätzchen zu finden. Fröhliches Stimmengewirr, der strahlende Sonnenschein stimmt alle gutgelaunt. Die Schlange vor der Eisdiele ist lang.
    Oh je, sie hatte zu spät daran gedacht, rechtzeitig mit dem Kleinen an der Hand die Straßenseite zu wechseln. Er hatte die Eisdiele bereits entdeckt und sofort wurde lautstark ein Eis eingefordert.
    „Nein, Du hast doch gerade bei der Oma schon ein Eis bekommen. Ein Eis am Tag ist genug. Sonst bekommst du ja einen ganz kalten Bauch.“
    Irgendwie schienen die meist ohnehin zwecklosen, fadenscheinigen Begründungen der Eltern seit Jahrzehnten die selben geblieben zu sein.
    Und schon beginnt der kleine Zwerg sirenenartig zu schreien und sich quer auf den Bürgersteig zu werfen. Die Passanten rundherum beiben stehen und betrachteten teils genervt, teils amüsiert das stimmgewaltige Spektakel.
    Sie kannte diese Wutanfälle mittlerweile leider nur zu gut und wusste, wie schwer der tobende kleine Mann in solchen Momenten wieder zu beruhigen war. Röte schießt ihr in die Wangen und sie fühlt Verzweiflung in sich hochsteigen. Sie hasste diese Situationen, das Raunen der Umstehenden: „Also sowas hätte es bei Meinen früher nicht gegeben.“
    „Na, ein Eis würde dem Kleinen aber doch auch nicht schaden. Aber bei den jungen Müttern von heute bekommen die ja gar nichts mehr.“ Doch es gab auch verständnisvolle und mitfühlende Blicke – vermutlich hatte so mancher ähnliche Situationen durchgemacht und konnte ein Lied über Trotzphasen und Tobsuchtsanfälle singen.
    Eine ältere Dame lächelt ihr aufmunternd zu: „Glauben Sie mir, es wird besser mit der Zeit. Irgendwann sind die Kämpfe ausgefochten.“

    Gefällt 3 Personen

  15. Pingback: ABC-Etüden Schreibwoche 06/07.22 – Selbstständig | nellindreams

  16. Pingback: Herr Miesling und der Gartenzwerg | Stachelbeermond

  17. Pingback: Untermiete | Das Bodenlosz-Archiv

  18. Pingback: Schreibeinladung für die Textwochen 08.09.22 | Wortspende von Gerda Kazakou | Irgendwas ist immer

  19. Pingback: Vor mir liegt er so da | abc.etüden – Katha kritzelt

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite bzw. WordPress (Wordpress.com, Gravatar, Akismet) einverstanden. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..