Etüdensommerpausenintermezzo 2022 – Hinter den Kulissen

Und wieder ist es Zeit für die Sommerpause, liebe Etüdenfans, -schreiber*innen und -leser*innen. Wir verabschieden die Etüden und nehmen das Etüdensommerpausenintermezzo und die Adventüden in Angriff.
Das heißt, heute ist der Tag, wo ich euch zum Wörterspenden aufrufe! Dazu gleich mehr, zuerst möchte ich die letzten beiden Etüdenwochen abschließen.

Okay, los gehts wie immer mit der Statistik. 26 Blogmenschen haben zur Halbzeit 47 Etüden eingereicht. Die Liste führt Frau Puzzleblume mit 6 Etüden vor Donka mit 5, Ulrike mit 4 sowie Maren und Werner mit jeweils 3 Etüden an. Der Schweizer Schreibenblog hat diesmal eine Etüde beigesteuert.
Und wir haben eine neue Mitschreibende: Begrüßt mit mir ganz herzlich Julika von Unicoolia!

Vielen Dank wie immer an alle, die Lust hatten, mitzuschreiben und/oder mitzulesen, die gelikt und kommentiert haben! Vielen Dank speziell an Donka, die Wortspenderin, dafür, dass sie mit durch die Blogs spaziert ist, und auch immer wieder meinen Extradank an jede*n, den*die ich in den teilnehmenden Blogs getroffen habe und der*die dort kommentiert/mitdiskutiert hat. 😀👍

Wie immer bitte ich euch, die Liste zu kontrollieren, ob jede eurer Etüden dort verzeichnet ist oder ob euch sonst was komisch vorkommt.
Ich trage gerne nach, wenn irgendwas nicht stimmt, und versichere wie jedes Mal, dass es keine böse Absicht ist 😀.

Disclaimer: Nach intensiver Diskussion bleibt das Setzen von Inhaltshinweisen (CN/Triggerwarnungen, z. B. in den Schlagwörtern) jedem teilnehmenden Blog freigestellt.

Bereit für die letzte Liste vor der Sommerpause?


Ulrike auf Blaupause7: hier, hier, hier und hier
Corly in Corlys Lesewelt: hier
Myriade auf la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée: hier
Maren auf Ich lache mich gesund: hier, hier und hier
Heidi auf Erinnerungswerkstatt: hier und hier
Kain Schreiber auf Gedankenflut: hier
Gerhard auf Kopf und Gestalt: hier
Werner auf Werner Kastens: hier, hier und hier
Puzzleblume auf Puzzle❀: hier, hier, hier, hier, hier und hier
Rina auf Geschichtszauberei: hier
Charis auf Charis {ma}: hier und hier
Monika auf Allerlei Gedanken: hier und hier
Judith auf Mutiger leben: hier
Meine (Christiane) auf Irgendwas ist immer: hier
Julika auf Unicoolia: hier
Christian auf Wortverdreher: hier
Lene auf HerzPoeten: hier
Donka auf onlybatscanhang: hier, hier, hier, hier und hier
Petra auf Wesentlich werden: hier
Katharina auf Katha kritzelt: hier
Petra vom Totenhemd-Blog: hier
Gerda von GERDA KAZAKOU: hier und hier
Ellen auf nellindreams: hier
Alice auf Make a Choice Alice: hier
Sonja auf Das andere Mädchen: hier
Nina vom Bodenlosz-Archiv: hier
Gabriella Rauber auf Schreibenblog: hier


ZUM VORMERKEN: Die nächsten regulären Wörter erscheinen am 4. September 2022. Bis dahin gibt es keine Etüden, denn ich möchte auch mal eine Pause vom Etüdenhüten haben 😉.


Etüdensommerpausenintermezzo goes Adventskalender 2022 | 365tageasatzaday
Quelle: Pixabay, Bearbeitung von mir

Ich bin echt überrascht, dass euch so viel an den Adventüden liegt, und ich freue mich sehr, das versüßt mir die Arbeit 😉. Also wird es dieses Jahr auch wieder welche geben, das heißt, einen Adventskalender mit Etüden, die ihr schreibt und die ich im Dezember (ab dem 1. Advent, das ist der 27.11.) veröffentliche. Mehr zum Prozedere noch mal nächsten Sonntag oder ihr schaut bei mir in die entsprechenden Kategorien, wie das ausgesehen hat (2021, 2020, 2019). Im Kleingedruckten ist dazu auch was.

Demnach hätte ich dazu jetzt erst mal gern Wortspenden von euch: Denkt dran, es geht um eine Etüde für einen Adventskalender! 😉
Weihnachten und die Vorweihnachtszeit ist für viele nicht unbedingt ein Fest der Freude, sondern vor allem ein Fest, das durch Stress und Ängste geprägt ist. Ich möchte eure Wortspenden daher keinesfalls auf den Weihnachtskontext limitieren, schon gar nicht auf den fröhlichen. Und es müssen auch nicht zwangsläufig Naturbeschreibungen sein, ich nehme auch so was wie »Rutschpartie«, »Glühweinkoma« oder »Wunderbaum«.

Ach ja, ich hätte bitte gern nur Hauptwörter/Substantive: Jede*r darf drei, ich lasse später auslosen. Jede*r, der*die bei den abc.etüden schon mal mitgeschrieben hat, ist spendenberechtigt. Die Spende verpflichtet euch NICHT automatisch, eine Adventüde zu schreiben; ich habe eure Absichtserklärungen auf meiner Liste, und die ist so gut wie voll 😉
Bitte keine Wörter, die wir schon hatten, maßgeblich sind die Listen, die ihr hier findet (alphabetisch und chronologisch), ansonsten streiche ich die einfach. Schreibt eure Wortspende offen in die Kommentare, ich hole sie dann raus und liste sie hier unter diesem Text.

Die Wörterannahme schließt dieses Mal bereits am Donnerstag, den 07.07.2022, um 18:00 Uhr CEST – ich will abends auslosen (lassen).
Das Ergebnis lest ihr nächsten Sonntag, dann gibt es alle restlichen Erklärungen und den offiziellen Startschuss.


Adventskalender

Äpfel

Bestand

Bitterkeit

Blasenentzündung

Chorprobe

Christbaumkugel

Dezemberdilemma

Duft

Eintopf

Eiskristall

Friedhof

Gänsebraten

Gebäckdose

Gelage

Gewicht

Grabenkämpfe

Graupelschauer

Hefe

Heimlichkeit

Heizung

Lametta

Lawine

Laubsäge

Lichtblick

Liebeserklärung

Kamelhaarmantel

Kamin

Kokosmakrone

Kreuzkümmel

Kristallstruktur

Kulturschock

Mariupol

Oberleitungsschaden

Plumpudding

Puppenkopf

Quarkbällchen

Räucherstäbchen

Rauschgoldengel

Rezept

Rolltreppe

Rorate

Rute

Schneekönigin

Schneespaziergang

Smartwatch

Sparflamme

Spekulatius

Sternenglanz

Strohhalm

Sturz

Tannenzweig

Taschentuch

Tauwetter

Tradition

Tropfen

Tunichtgut

Vollmond

Vorfreude

Waffen

Walnusskuchen

Weihnachtsbaumschule

Weihnachtsgeschichte

Weihnachtslotterie

Weihnachtsputz

Wildpinkler

Winterapfel

Winterspargel

Wissenschaft

Zahnlücke

Zimt

Zimtsterneis

Zuversicht

Zwerchfell


Etüdensommerpausenintermezzo 2022 – Sommerwörter gesucht! | 365tageasatzaday
Quelle: Unsplash, Bearbeitung von mir

Und noch mal eine Wortspende, nämlich für das eigentliche Etüdensommerpausenintermezzo, das wieder aus »Schreibt eine Geschichte beliebiger Länge und bringt xx Wörter darin unter« (ja, ich steh auf so was) bestehen soll. Und diese xx Wörter erbitte ich jetzt von euch. Bitte jeweils hier nur ein Substantiv/Hauptwort, auch hier bitte keine Wörter, die wir schon hatten (Liste: hier und hier), ansonsten streiche ich die einfach. Diese Wörterannahme schließt ebenfalls am Donnerstag, den 07.07.2022, um 18:00 Uhr CEST, und auch diese Wörter werden ausgelost. Schreibt auch hierfür eure Spende offen in die Kommentare, ich hole sie dann raus und liste sie hier unter dem Text. Und ja, wie im letzten Jahr gibt es eine kleine Zusatzaufgabe: Es wird diesmal einen Satz geben, der im Text unterzubringen ist. Und ja, ihr dürft auch dann spenden, wenn ihr nicht mitschreiben wollt.
Das Ergebnis lest ihr ebenfalls nächsten Sonntag, dann gibt es auch alle weiteren Infos, die eventuell noch fehlen, oder Antworten auf Fragen, die alle interessieren könnten.


In den Lostopf wandern:

Bordrestaurant

Flohzirkus

Flughafen

Fontäne

Gutshof

Herrgottsfrühe

Kellner

Kirschkernweitspucken

Kulleraugen

Mezzosopran

Milonga

Rechteck

Regionalbahn

Röntgenblick

Schatten

Solardusche

Sommerpause

Sommerpausenüberbrückung

Sommerrodelbahn

Strandhafer

Tischtuch

Ukraine

Wassermelone

Wasserrationierung

Wasserratte

Zeitungsente


Fertig? Fertig. Euch weiterhin ein schönes Wochenende! Ich bin, die meisten wissen es, zurzeit sonntags auf Wandertour, und heute ist keine Ausnahme. Es wird also ein bisschen dauern, bis ich auf Kommentare reagieren kann, ich breche relativ früh auf.


135 Kommentare zu “Etüdensommerpausenintermezzo 2022 – Hinter den Kulissen

  1. Liebe Christiane,
    ich danke für die Wörterlistenübersicht, immer wieder bin ich voller Ehrfurcht ob Deinem Orga-Talent und wie Du alles durchgedacht hast – großes Kompliment

    Meine AdventsWörter sind: Tropfen / Rezept / Rolltreppe
    Ich freu mich in Erinnerung an letztes Jahr schon mit großer Vorfreude auf den Adventskalender.

    Mein Sommerwort ist: Tischdecke

    Ich wünsch Dir eine erfüllende Wanderung heute
    Liebe Grüße
    Doro

    Gefällt 2 Personen

  2. Liebe Christiane, für die Adventüden werfe ich folgende 3 Wörter in den Lostopf:
    Kokosmakrone, Gebäckdose, Graupelschauer.
    Meine Wortspendenidee für das Etüdensommerpausenintermezzo lautet: Regionalbahn.
    Mal sehen, was draus wird!
    Herzlichen Grüße und einen sommerlich-sonnigen Sonntag! ☀️🌝🌞

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo Christiane,
    wahrscheinlich bist du erschöpft von deiner Sonntagsaktivität 😀
    Trotzdem geht ja immer bisschen bloggen 😉
    Für die Adventüden habe ich {nur} einen Vorschlag: Spekulatius (Schpeckulatius alternativ) 😉 🙂
    LG Charis ❤

    Gefällt 1 Person

  4. Guten Morgen, liebe Christiane,
    und vielen Dank für die gelungenen Pings!

    1. Für die Adventüden werfe ich folgende 3 Wörter in den Lostopf :
    Äpfel
    Strohhalm
    Sturz

    2.Zum Etüdensommerpausenintermezzo schlage ich vor:
    Rechteck

    (… und ich überlege, wie ich die Lust auf Kokosmakronen wieder loswerde, die mich beim Lesen von Nellis Kommentar angesprungen hat.)

    Einen schönen Sonntag noch! 🌞

    Gefällt 1 Person

  5. Hallo Christiane!
    Hallo Etüdelinge!
    Vielen Dank erst einmal wieder für deine viele Arbeit!Die wundervollen Grafikgen muss ich auch gleich mal speichern und dann so viele – schöne! – -Aufgaben…ich werd gleich mal über alle möglichen und unmöglichen Worte nachdenken und mich dann beteiligen. Mal schauen, ob ich wieder mit in die Auswahl gelange…über was man sich so freut 😉
    Es ist ein tolles Projekt!
    Danke Christiane!

    Gefällt 1 Person

  6. Ich freue mich, dass es wieder ein Jahr mit sehr schönen Anregungen war. Vielen lieben Dank an dieser Stelle für dein wunderbares Engagement.

    Ich weiß zwar nicht, ob diese Wörter schon genannt sind. Ich versuche es trotzdem.

    Etüdensommerpausenintermezzo: Flughafen
    Adventsetüden: Wintersonnenwende, Chorprobe, Kamin

    Dir einen schönen Sonntag.
    Viele Grüße Monika

    Gefällt 1 Person

  7. Hallo liebe Christiane, hallo liebe Etüdenverrückte,
    zunächst einmal ganz vielen Dank für die letzten 2 Wochen.
    Ich bin mal wieder beeindruckt, mit welcher Kreativität und Vielfalt ihr meine Worte zu tollen Texten verarbeitet habt.
    Nun ist also die „Sommerpausenüberbrückung“ dran.
    Und dieses, liebe Christiane, wäre dann auch genau mein Sommerwort-Vorschlag.
    Für die Adventüden schlage ich vor:
    Hefe / Grabenkämpfe / Laubsäge
    Ich wünsche uns allen einen netten Sonntag.
    Donka
    PS: Grüße von Paula.
    Meine Fledermaus-Muse mault ob des Wetters. Aber wer nicht. Irgendwas ist ja immer. 😉

    Gefällt 2 Personen

  8. Hi, ich hab jetzt zwei Mal die Anleitung gelesen. Heute ist nicht so mein Tag. Für die Adventüden: Wildpinkler, Winterapfel, Oberleitungsschaden (Ich durfte ja nicht gelber Schnee schreiben 😉 )… Für das Sommerpausenintermezzo: Zeitungsente.
    Hab nachgeguckt… ist noch keins benutzt worden. Danke für die Orga und den ganzen Rest
    liebe Grüße
    Alice

    Gefällt 2 Personen

  9. Ich hoffe du hattest einen schönen Wandertag? Vielen Dank für diese ganze Organisation. Das ist schon eine ziemliche Herausforderung.
    Mein Sommerwort wäre: Solardusche
    Meine Adventsworte: Schneekönigin, Tannenzweig, Weihnachtsputz
    Schönen Sonntagabend noch 🌞🌞

    Gefällt 1 Person

    • Ziemlich heiß, aber schön, danke, ja. Was die Herausforderung betrifft, hilft es, dass ich es nicht zum ersten Mal mache. Ich weiß, was ich wann tun muss und wie. Ich recycle z. B. Beiträge, in denen ich irgendwas schon einmal angekündigt/erklärt habe: Scheißegal, Hauptsache, die Daten sind korrekt. 😎
      Danke dir für die Wörter, kommen gerne in den Lostopf! 👍
      Schönen Sonntagabend auch dir! 🌞🌳🥤🧊🥗🌼👍

      Gefällt mir

  10. Moin von der Küste (ja, schon wieder unterwegs) und weil es am Handy so kompliziert nervigdoof ist, schmeiße ich einfach ohne zu recherchieren folgende Wörter ins Töpfchen:
    Sommeretüdenintermezzo: Strandhafer
    Und für die Adventueden: Eiskristall, Lawine, Plumpudding
    Allerbeste Grüsse mit Meeresrauschen, Sonnenbrand und Rotwein😊🌼

    Gefällt 2 Personen

  11. Gerade wollte ich neugierig nachsehen, was so an Wortvorschlägen in den Kommentaren aufgelaufen ist, und dann hast du sie schon zu zwei übersichtlichen Listen verarbeitet und eingefügt: so erfreulich! Und da sind tolle Worte dabei, von denen ich hoffe, dass sie gezogen werden. Einen schönen Wochenbeginn wünsche ich ausserdem! ☕🥣🍎🌞

    Gefällt 1 Person

    • Ich arbeite vor für die Ziehungen 😉, außerdem sind die Kommentare unüberschaubar, das ist ihre Natur. Alphabetisch ist am übersichtlichsten für die, die noch spenden wollen/dürfen und Dopplungen auch hier vermeiden möchten.
      Auch dir eine gute Woche! 👍
      Morgenkaffeegrüße 🌞🌳☕🍪🌼👍

      Gefällt 1 Person

  12. Liebe Christiane, ich habe schon länger nicht mehr bei den ABC-Etüden mitgemacht, aber ich möchte hier gerne eine Wortspende für die Adventitüden loswerden.
    Meine 3 Wörter lauten:
    Weihnachtskaktus, Kreissäge, Schneebrett
    Liebe Grüße und eine schöne Woche!😁👋

    Gefällt 1 Person

    • Das werden ja richtige Bastel-Adventüden! Jetzt haben wir eine Kreissäge und eine Laubsäge im Lostopf (und ein Schneebrett und eine Lawine). 😉
      Herzlichen Dank, nehme ich gerne mit rein. 👍
      Auch dir eine gute Woche!
      Nachmittagskaffeegrüße ⛅🌳☕🍪🌼👍

      Gefällt 1 Person

  13. Liebe Christiane,
    ich sende dir Grüße aus Oberösterreich, wo ich einen Schreiburlaub mache. Heute früh, beim automatischen Schreiben, tauchten plötzlich Wörter für die Adventüden auf – hier kommen sie: Heimlichkeit, Schneespaziergang, Rorate.
    Ich hoffe, das letzte Wort ist nicht zu fremd/zu speziell.

    Für den Sommer habe ich die „Sommerrodelbahn“ – gab es die tatsächlich noch nie oder habe ich sie überlesen? Falls ich die Sommerrodelbahn überlesen habe, biete ich dir „Lindenblütenduft“ an.
    Ich grüße dich mit dem Blick auf Wolkenverhängte Bergspitzen und Regen
    herzlich
    Judith

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Judith, doch, „Rorate“ empfinde ich als zu speziell. Ist es möglich, dass du das noch austauschst? „Sommerrodelbahn“ finde ich prima und nehme sie gerne. Es ist ja so, dass ich nur eine Liste der gezogenen Wörter führe, nicht der vorgeschlagenen – vielleicht kommt es dir deshalb so bekannt vor.
      Herzliche Abendgrüße aus dem kühlen, sonnigen Norden 🌤️🌳🍷🥗🍪🌼👍

      Gefällt 1 Person

  14. Liebe Christiane, Oberhüterin aller Etüden, ich werfe heute auch noch Wörter in den Topf:
    Adventüden: Winterspargel, Blasenentzündung, Weihnachtslotterie
    Sommerintermezzo: Flohzirkus

    Ich wünsche eine wunderschöne Sommerzeit 🙂 Gruss, Bettina

    Gefällt 1 Person

  15. Pingback: Ankündigung : Jubiläumsedition – der Etüden-Spin-Off | Blaupause7

  16. Liebe Christiane…

    Na, dann bin ich sehr auf die Auslosung gespannt. Ich war derweil mal auf vergangenen Pfaden unterwegs und habe zum Pläsir eine Spezialetüde verzapft, anlässlich der Tatsache, dass es die Etüden jetzt schon fünf Jahre gibt.

    Jubiläumsedition – der Etüden-Spin-Off : Teil 1

    Ein Etüden-Spin-Off mit (fast) allen gespendeten Wörtern von 2017 als Kapitel 1 – die übrigen Wörter bis einschließlich 2021 folgen dann in den nächsten Etappen – mit dem ich Dir keineswegs Konkurrenz machen wollte, sondern eine Freude (weil Du dich für den Schrödi so begeistert hast).

    Und nun *Daumendrück* für Sommer & Advent.

    LG
    Ulriek

    Gefällt mir

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite bzw. WordPress (Wordpress.com, Gravatar, Akismet) einverstanden. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..