Licht, das von Bäumen fällt

Und nicht nur von Bäumen. Wollt ihr mal was (echt völlig total) Zauberhaftes sehen? Nein, nicht Katzen.  😉  Licht.

Ich krieg mich gerade vor Begeisterung fast nicht mehr ein. So was hab ich noch nicht gesehen, oder es ist zumindest lange her. Unglaublich.

Der Fotograf heißt Vitor Schietti, er nennt dieses Projekt „Impermanent Sculptures“, und es besteht, schreibt er, aus Langzeitbelichtungen und Feuerwerk und harter Arbeit.

 

(C) Vitor Schietti, schiettifotografia.com/ pic included by link

 

Hier gibt es ein paar Bilder von ihm und ein paar Worte auf Englisch.

Hier gibt es die volle Dröhnung auf seiner Homepage.

 

Na? Ist das toll oder ist das toll?

Gefunden über Tristan Rosenkranz, danke, Tristan!

 

 

Das Licht kehrt zurück

5:48 Uhr MEZ. Wintersonnenwende.

Das Licht kehrt zurück. Und wird wieder schwinden.

Wer wären wir
ohne Vertrauen in den ewigen Kreislauf,
ohne Hoffnung,
ohne Liebe,
ohne Dankbarkeit,
ohne Musik,
ohne Lächeln für andere im Bewusstsein der Verbundenheit,
ohne unser Herz nach außen zu tragen,
ohne Wissen um eine größere Weisheit,
ohne Demut
und ohne … Stille.

 

Herzkerze – 365tageasatzadayQuelle: ichmeinerselbst

 

Soundtrack gefällig? The Armed Man: A Mass For Peace

 

Weichendes Licht

Der gestrige Sonnenuntergang am Teich auf der Abendrunde. Natürlich ohne Kamera unterwegs, also schnell das Handy gezückt. Beide Bilder im Abstand von 5 Minuten.

Quelle: ichmeinerselbst, na klar

 

Mag auch die Spieglung im Teich
oft uns verschwimmen:
Wisse das Bild.

Erst in dem Doppelbereich
werden die Stimmen
ewig und mild.

(aus: Rainer Maria Rilke, Sonette an Orpheus I, 9.; Quelle)

 

Heute ist alles grau. Euch einen gelingenden Tag!

 

Wärme

Blumen können nicht blühen ohne die Wärme der Sonne. Menschen können nicht Mensch werden ohne die Wärme der Freundschaft.

(Phil Bosmans, Quelle)

 

Hamburg befindet sich im Wettertrend auf dem Weg nach oben, was die Temperaturen angeht. Die Sonne hat es schon mal geschafft.
Habt einen entspannten Tag!

 

Lichtblumen – 365tageasatzadayQuelle: ichmeinerselbst

 

Das Licht kehrt zurück

0:03 MEZ. Wintersonnenwende.

Das Licht kehrt zurück. Und wird wieder schwinden.

Was wären wir
ohne Vertrauen in den ewigen Kreislauf,
ohne Hoffnung,
ohne Liebe,
ohne Dankbarkeit,
ohne Musik,
ohne unser Herz schöpferisch nach außen zu tragen,
ohne Bewusstsein einer größeren Weisheit
und ohne … Stille.

 

Herzkerze – 365tageasatzadayQuelle: ichmeinerselbst

Soundtrack: Arcana – La salva de profundis

 

Kopf und Herz – Dienstag, 25. November 2014

If light is in your heart, you will find your way home.
(Wenn Licht in deinem Herzen ist, wirst du deinen Weg nach Hause finden.)

(Rumi)

 

Es gibt genügend Leute, die bei dem Wort „Licht“ die Augen verdrehen und ganz schnell die Flucht ergreifen. Schön, dass ihr bis hierhin geblieben seid 🙂
Ich will auch nicht großartig darauf herumreiten, wie wichtig die Existenz eines inneren Kompasses für ein „Irgendwohingehören“, für ein „Nachhausefinden“ ist. Und schon gar nicht will ich das Ziel vorgeben.

Ich will auf zwei Dinge aufmerksam machen:

1. Das Herz. Rumi spricht davon, dass das Ganze über das Herz funktioniert. Das Herz (Gefühl), nicht der Kopf (Verstand). Heißt auch, man kann im Kopf so viel wissen, wie man will, wenn es im Herzen nicht leuchtet (um das Wortspiel mit „erleuchtet“ zu vermeiden), sucht man weiter.

2. Der Urheber dieses Zitats ist Rumi, und Dschalal ad-Din Muhammad Rumi war einer der bedeutendsten persischen Mystiker des Mittelalters. Wüsste ich das nicht, hätte ich es ohne nachzudenken irgendeinem Christen zugeschrieben. Oder einem Buddhisten. Was ich damit sagen will, ist: Religion spricht (oft) von dem, was uns trennt. Mystik spricht von dem, was uns alle vereint. Mir gefällt das.

 

Sonnenuntergang – 365tageasatzadayQuelle: ichmeinereinerselbst, entstanden am Strand von St. Peter-Ording

 

Generve – Dienstag, 23. September 2014

Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein Idiot mit einer Kerze sein!

(Forensignatur)

 

Ich bin im Stress. Ein Auftrag entwickelt sich nicht so, wie er soll, es gibt zu viele lose Enden und der Termin rückt näher. Nein, ich kann nichts weiter tun, und ja, ich behalte einen kühlen Kopf und arbeite mich durch. Ich ärgere mich trotzdem. Ärgern befreit. Lösung, komm bitte bald um die Ecke!

„Alive and kicking“, singt es im Radio. Ja, guter Vorsatz 🙂

Wünsche euch trotzdem einen unbeschwerten Tag! 🙂

 

Licht Tunnel Idiot Kerze – 365tageasatzaday