Alles Liebe, deine Banausen | abc.etüden

„Verschreib dich auf der Karte bloß nicht bei ‚Safranstaubkussspuren'“, ermahnte ihn seine Schwester, „da sind drei s in der Mitte! Sonst bekommen wir bestimmt nichts zum Kaffee oder so, du weißt doch, wie sie ist.“

„Ich glaub eh nicht wirklich, dass sie sich freut, also maul mich nicht an, sonst kannst du es selber machen“, gab ihr Bruder mürrisch zurück, „‚Irisreinkarnationslied‘, erzähl mir mal, was das sein soll, Fräulein Superschlau.“
Die zuckte die Achseln. „Ey, solange wir nichts Besseres haben, ist es doch egal, wir sind sowieso die Banausen in der Familie, wir müssen das nicht wissen. Aber ich sage dir ganz ehrlich, wenn es nicht von Tante Käthe wäre, hätte ich es für eine alternative Augenheilmethode gehalten, so was mit Singen und Handauflegen, weißte?“

Er grinste plötzlich und warf den Kugelschreiber hin. „Okay, fertig. Dann gehe ich jetzt mal auf Knospenkollisionskurs und hole noch ein paar Blumen aus dem Garten für sie. Mach dich schon mal hübsch, wir fahren danach gleich los.“

 

lz abc.etueden schreibeinladung 1 kaethe 17.17 | 365tageasatzadayGrafik: ludwighzeidler

 

Für die abc.etüden, Woche 17.17: 3 Worte, maximal 10 Sätze. Die Worte stammen in dieser Woche von Frau Käthe (bittemito) und lauten: Safranstaubkussspuren, Knospenkollisionskurs und Irisreinkarnationslied.

Die erste Etüde mit neuen Wörtern ist immer so eine Sache. Ich wollte mit dieser bloß mal beweisen (auch mir): Es geht, auch wenn man erst mal schwer ins Grübeln gerät. Mal schauen, was in den nächsten Tagen noch so kommt …

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Advertisements

40 Kommentare zu “Alles Liebe, deine Banausen | abc.etüden

  1. Pingback: [abc.etüden] – Schreibeinladung 17.17 | Geschichtszauberei

  2. Hach, und wieder hast Du es mit Bravour geschafft, liebe Christiane! In Deiner Dir eigenen Weise, einer Prise Einfallsreichtum und viel humoristischem Bruder/Schwestergeplänkel, wie ich es mir ziemlich gut vorstellen kann, obwohl ich weder Schwester noch Bruder habe *schnief*

    Die Banausen haben es geschafft. Es kann losgehen 🙂 Klasse!

    Liebe Abendgrüße von mir

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Bruni, dein Lob geht mir ja runter wie Öl, das muss ich ja schon zugeben, aber geh doch mal auf die dazugehörige Schreibeinladung und schau dir an, WIE VIELE Leute dazu inzwischen so geniale Etüden abgeliefert haben … es ist so sagenhaft!
      Verregnete Abendgrüße retour
      Christiane

      Gefällt 1 Person

  3. Weißt Du, ich mag mir ja gar nicht alle ansehen, mir reichen die ca. 4 – 5, die ich lese und immer bin ich hoch erfreut von Eurem Einfallsreichtum. Es ist gigantisch!

    Hier scheint eine wunderfeine Abendsonne.
    Och, gerade ist sie verschwunden … ts, ts

    Gefällt 1 Person

Ja, eben. Und du so?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s