Vom Lebensgefühl im August

AUGUST

Im Garten vor dem Pfarrhaus blühn
Veil, Sonnenblum und Rosmarin.
Vincula Petri geht alsdann
den Weizen mit der Sense an.
Die Traube kocht, es gilbt der Mais,
die Störche sammeln sich zur Reis‘,
und bleibn sie noch nach Barthelmä,
ein Winter kommt, der tut nicht weh.
Brachüber grast das Weidevieh,
und auf den Tennen schlagen sie
den Flegeltakt durchs ganze Land.
So geht das Ackerjahr zu Rand.

(Josef Weinheber, August, aus: O Mensch, gib acht!, 1937, Online-Quelle)

August

Inserat

Die verehrlichen Jungen, welche heuer
Meine Äpfel und Birnen zu stehlen gedenken,
Ersuche ich höflichst, bei diesem Vergnügen
Wo möglich insoweit sich zu beschränken,
Daß sie daneben auf den Beeten
Mir die Wurzeln und Erbsen nicht zertreten.

(Theodor Storm, August, aus: Gedichte (Ausgabe 1885), Online-Quelle)

SCHWEBENDE ZUKUNFT

Habt ihr einen Kummer in der Brust
Anfang August,
Seht euch einmal bewußt
An, was wir als Kinder übersahn.

Da schickt der Löwenzahn
Seinen Samen fort in die Luft.
Der ist so leicht wie Duft
Und sinnreich rund umgeben
Von Faserstrahlen, zart wie Spinneweben.

Und er reist hoch über euer Dach,
Von Winden, schon vom Hauch gepustet.
Wenn einer von euch hustet,
Wirkt das auf ihn wie Krach,
Und er entweicht.

Luftglücklich leicht.
Wird sich sanft wo in Erde betten.
Und im Nächstjahr stehn
Dort die fetten, goldigen Rosetten,
Kuhblumen, die wir als Kind übersehn.

Zartheit und Freimut lenken
Wieder später deren Samen Fahrt.

Flöge doch unser aller Zukunftsdenken
So frei aus und so zart.

(Joachim Ringelnatz, Schwebende Zukunft, aus: Gedichte dreier Jahre, 1932, Online-Quelle)

Septembertag

Dies ist des Herbstes leidvoll süße Klarheit,
die dich befreit, zugleich sie dich bedrängt;
wenn das kristallene Gewand der Wahrheit
sein kühler Geist um Wald und Berge hängt.

Dies ist des Herbstes leidvoll süße Klarheit …

(Christian Morgenstern, Septembertag, aus: Und aber ründet sich ein Kranz, 1902, Online-Quelle)


Quelle: Pixabay

Adventüden: 20 bisher. Noch bis Ende nächster Woche. DANKE an die einen – und an die anderen: Hallo! Time is nearly over! NUR NOCH BIS ENDE NÄCHSTER WOCHE!

Kommt gut und heil in und durch die neue Woche!


16 Kommentare zu “Vom Lebensgefühl im August

    • Weinheber mochte ich, eben weil er so altbacken rüberkommt. Es ist so … ich habe kein Wort dafür, so traditionell festgefügt …
      Storm mag ich auch sehr, ebenso das September-Gedicht. Langsam zieht wirklich der Herbst herauf.
      Nachmittagskaffeegrüße ⛅🌳☕🍪🌼👍

      Gefällt 2 Personen

  1. Eindeutig das schönste hier bei Dir heute, liebe Christiane, ist mir Storms himmlich ehrliches und doch so vergnügliches Inserat an die verehrlichen Jungen 🙂
    Vielleicht bin ich im Moment ein wenig denkfaul, aber es fiel mir direkt ins Auge und ließ es sich da nicht mehr vertreiben.
    Liebe Grüße von Bruni

    Gefällt 1 Person

  2. Ringelnatz wie immer on point. Zumindest was das Erfassen der Essenz angeht. Allerdings ist Storm bei der Auswahl einfach unschlagbar. 😅
    Bei Weinheber finde ich spannend, wie sehr ich beim Lesen durch die Zeilen gestolpert bin. Musste es nochmal lesen, um irgendwie einen „Klang“ zu haben. Da merkt man die Jahre, die ihn und uns trennen.

    Gefällt 1 Person

  3. Liebe Christiane,
    eine breite Auswahl hast du da zusammengestellt – vielen Dank dafür.
    Das 1. Gedicht war schwierig zu lesen, doch es hat schon was.
    Den Begriff „Kuhblumen“ kannte ich bis dato nicht und klar, das Gedicht gefällt mir sehr.
    Der „1. Preis“ geht an das Inserat, das kann ich so gut nachvollziehen.
    Abendgrüße zu dir
    Judith

    Gefällt 1 Person

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite bzw. WordPress (Wordpress.com, Gravatar, Akismet) einverstanden. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..