Schreibeinladung für die Textwochen 47.48.18 | Wortspende von umgeBUCHt

Wie die Zeit rennt, liebe Etüdenfans, -schreiber*innen und -leser*innen, geht es euch auch so? Diesige graue Tage, gelegentlich auch klare, kalte Tage … und mit großen Schritten rücken die Wintervergnügen näher, als da als Nächstes natürlich erst mal die diversen Herbst- und Weihnachtsmärkte wären. Wohl dem, der nach Hause kommt und sich mit der berühmten Tasse Tee (oder Kaffee, oder Milchkaffee) am nicht minder berühmten Kamin einkuscheln und lesen oder schreiben kann … Die Ausflüge meines Fellträgers in die weite Welt werden zurzeit jedenfalls auch immer kürzer, und ich wette, das ist nicht das Alter, sondern die zunehmende Faulheit – warum soll Seine Puscheligkeit draußen frieren, wenn man auch drinnen gemütlich herumliegen kann?

Aber zur Statistik der letzten beiden Wochen: Sensationell! Wir haben 40 (lasst es euch auf der Zunge zergehen: VIERZIG) Etüden von 20 mitschreibenden Blogs, das ist, seit ich zähle (also seit dem Sommer), die einsame Spitzenposition.
Den Vogel hat im übertragenen Sinne dieses Mal Gerda abgeschossen mit unglaublichen sechs Etüden, dicht gefolgt von m.mama und Werner mit fünf. Agnes hat die Ferien beendet und ist erfreulicherweise wieder mit Märchenmotiven eingestiegen. Ach, und ich darf einen Neuzugang begrüßen: René vom Blog „From a friend of Friends or How Überweiss changed my life“ hat die Absicht geäußert, sich ab jetzt häufiger sehen zu lassen. Seine erste Etüde findet ihr in der Liste.

Ihr wollt jetzt endlich die Liste, um zu sehen, was ihr alles verpasst habt? Hier ist sie!
Irgendwas falsch? Hab ich wen/was vergessen? Bitte sagt Bescheid! (Ja, ich weiß, auf Wunsch nicht in der Liste berücksichtigt sind eine Etüde von Werner und eine Etüde, die bei dergl hinter Schloss und Riegel steht.)

 

dergl auf Die Tinterkleckse sehen aus wie Vögel: hier
Myriade auf la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée: hier, hier und hier (Regen in Sonnengelb)
Gerda auf GERDA KAZAKOU: hier, hier und hier (Die Kauz-Kata-Strophen), hier, hier und hier (Der Knirps und der Zirkus)
Bernd auf Red Skies over Paradise: hier und hier
Anna-Lena auf Meine literarische Visitenkarte: hier
Nina vom Bodenlosz-Archiv: hier
Viola auf viola-et-cetera: hier
Werner Kastens hat in den Kommentaren mehrere PDFs eingeliefert: hier, hier, hier, hier und hier
Frau Flumsel auf Wortgeflumselkritzelkram: hier und hier
m.mama auf Mein Name sei MAMA: hier und hier (Amok), hier, hier und hier
Elke H. Speidel auf Transworte auf Litera-Tour: hier
Isabel auf Wortverzauberte: hier
Natalie im Fundevogelnest: hier
Frau Vro auf vro jongliert: hier und hier
Meine (Christiane) auf Irgendwas ist immer: hier
Agnes auf Agnes Podczeck: hier, hier und hier
Petra auf Wesentlich werden: hier
René auf From a friend of Friends or How Überweiss changed my life: hier
Ulli aus dem Café Weltenall: hier
Rina auf Geschichtszauberei: hier

 

Vielen Dank euch allen!

 

Die neuen Wörter für die Textwochen 47 und 48 des Schreibjahres 2018 stiftete Yvonne von umgeBUCHt. Sie lauten:

Raureif
sündig
verrücken.

 

Der übliche Etüden-Disclaimer: Die neue Headline heißt: 3 Begriffe in maximal 300 Wörtern.
Eure Beiträge verlinkt ihr bitte wie gewohnt hierhin und/oder (am besten „und“) postet den Link unten in einen Kommentar (oder gleich die ganze Etüde, wenn ihr keinen Blog habt oder es bei euch nicht passt), damit eure Etüden auch ganz sicher von mir und von allen, die es interessiert, gelesen werden können. Wen ich nicht in den Kommentaren der Schreibeinladung finden kann (das ist hier), der kommt nicht auf die Liste, und das wäre doch schade, oder?
Die Illustrationen unterliegen nach wie vor meinem Copyright. Das ist echt wie ein Flow, wenn es gut läuft.
Wie immer behalte ich mir vor, Kommentare zu moderieren, wenn nötig.

Oh, und die nächsten Wörter gibt es am 2. Dezember. Euch viel Spaß und zwei inspirierte Wochen!

 

2018 47+48 | 365tageasatzaday

 

2018 47+48 | 365tageasatzadayQuelle: Pixabay (hier und hier), Bearbeitung von mir

 

 

Advertisements

124 Kommentare zu “Schreibeinladung für die Textwochen 47.48.18 | Wortspende von umgeBUCHt

  1. Pingback: Im Blockhaus | abc.etüden | Irgendwas ist immer

  2. Pingback: abc-Etüde 47+48/18 – Louise Vandermeer. | vro jongliert

  3. Pingback: Schreibeinladung für die Textwoche 49.50.18 | Wortspende von Elke H. Speidel | Irgendwas ist immer

  4. Pingback: Nachtgespinst | Das Bodenlosz-Archiv

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite bzw. WordPress (Wordpress.com, Gravatar, Akismet) einverstanden. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.